BERLIN ART WEEK – ABC – art berlin contemporary – art fair

 

von Holger Jacobs

18.9.2014. Die ABC – art berlin contemporary – ist die wichtigste der drei Berliner Kunstmessen zur BERLIN ART WEEK. Mit 111 Galerien aus dem In-und Ausland am Gleisdreieck in Berlin-Kreuzberg, Luckenwalder Str. 4-6, mit dem Restaurant Katz Orange

Die meisten der Top-Galerien aus Berlin sind vertreten, u.a.: Galerie Sprüth Magers Berlin London, Galerie PSM Berlin, Galerie Barbara Thumm, Galerie Eigen + Art, Galerie Tanya Leighton Berlin, Galerie Buchholz, Krone Gallery, Galerie Neu, Galerie Neugerriemschneider, Galerie Mehdi Chouakri, Galerie Carlier I Gebauer, Galerie Arndt, Johlen Galerie, Galerie Esther Schipper, Galerie Blain Southern Berlin London.

Besonderes Hightlight dürften 3 neue Arbeiten von Jonathan Meese sein, nachdem er die Galerie Contemporay Fine Arts verlassen hatte und seit 2008 nicht mehr in Berlin zu sehen war. Er wird jetzt von der Galerie Sies & Höke aus Düsseldorf und von der Galerie Krinzinger aus Wien vertreten. Wie auch im letzten Jahr gibt es das offene Raumkonzept, indem die Galerien nicht mehr einzelne Boxen (Booth) haben, sondern sich im freien Raum aufbauen müssen (Architekt Michael Raeder). Das gibt der Messe deutlich mehr Luft und Freiheit, die Kunstwerke können sich besser entfalten. Für das Wohl der Gäste sorgt während der 5 Messetage das Restaurant Katz Orange und am Eröffnungsabend zusätzlich das Grill Royal. Have fun!!!

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.