Berlin Kultur Tipps April 2017

Verräter - Maxim Gorki Theater © Esra Rotthoff

 

Berlin Kultur Tipps April 2017

 

Von Holger Jacobs

30.3.2017

Theater

Maxim Gorki Theater:

Am 8. April 2017 Premiere von „Winterreise“ von Yael Ronen
Am 28. April 2017 Premiere von „Verräter“ von Falk Richter
Am 29. April 2017 Premiere von „Das letzte Zimmer“ von den Golden Gorkis

Empfehlung:
Am 17. April 2017 „Und dann kam Mirna“ von Sibylle Berg, hier unser Premierenkritik
Am 22. April 2017 „Dickicht“ nach Berthold Brecht, hier unsere Premierenkritik

„Verräter“, Maxim Gorki Theater, Foto: Esra Rotthoff

Deutsche Theater:

Am 7. April 2017 Premiere von „Tropfen auf heiße Steine“ von Rainer Werner Fassbinder
Am 22. April 2017 Premiere von „Glückliche Tage“ von Samuel Beckett
Am 23. April 2017 Premiere von „Die Welt in uns“ von Turbo Pascal und Berliner SchülerInnen.

Empfehlung:
Am 3., 6. und 24. April 2017 „Die Glasmenagerie“ von Tennesse Williams, hier unsere Premierenkritik
Am 14. April 2017 „Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt, hier unsere Premierenkritik

Deutsche Theater Berlin © Holger Jacobs

Berliner Ensemble

Am 6. April 2017 Premiere von „Baal“ von Bertholt Brecht auf der Probebühne
Am 2. April 2017 Premiere und Uraufführung von „Die Danksager“ von Leander Haussmann und Sven Regener.

Empfehlung:
16., 17., 18., 20., 22. und 23. April 2017 „Die Dreigroschenoper“ von Bertholt Brecht und Kurt Weil in der Regie von Robert Wilson – immer noch das beste Stück am Haus!

Berliner Ensemble © Holger Jacobs

Volksbühne

Keine Premieren

Meine Empfehlung:
Am 18. April 2017 „Die (s)panische Fliege“ von Herbert Fritsch, zum letzten Mal!
Am 19. April 2017 „Pfusch“ von Herbert Fritsch, hier unsere Premierenkritik

Volksbühne Berlin © Holger Jacobs

Schaubühne Berlin

Vom 30. März – 9. April 2017 Festival International Neue Dramatik
Am 30. März 2017 Premiere von „Toter Hund in der Chemischen Reinigung: Die Starken“ von Angelica Liddell

Schaubühne Berlin © Holger Jacobs

Meine Empfehlung:
Am 17., 18., 19. und 30. April und 1. Mai 2017 „Dantons Tod“ von Georg Büchner, hier unsere Premierenkritik
Am 21., 22., 23., 24. und 25. April 2017 „Professor Bernhardi“ von Arthur Schnitzler, hier unsere Premierenkritik


Anzeige

„Parfum“ – Christiane Karg – New Album Release am 7.4.2017

Christiane Karg „Parfum“


Oper

Staatsoper im Schillertheater

Am 9. April 2017 Premiere von „Die Frau ohne Schatten“ von Richard Strauss. Regie: Claus Guth, ML: Zubin Mehta. Mit u.a. Camilla Nylund, Wolfgang Koch
Am 28. April 2017 Premiere von „Falcone“ von Nicola Sani in der Werkstatt

„Frau ohne Schatten“ von Richard Strauss, Premiere am 9. April in der Staatsoper

Meine Empfehlung:
Die Festtage der Berliner Staatsoper vom 7. bis 16. April 2017.
Seit 21 Jahren lädt die Staatsoper jedes Jahr zu Ostern die Liebhaber Klassischer Musik in die Philharmonie und die Staatsoper miz herausragenden Konzerten und Opernaufführungen.
Dieses Jahr u.a. mit der Premiere von „Die Frau ohne Schatten“ von Strauss in der Oper und Konzerte mit Martha Argerich, Radu Lupu, Anne-Sophie Mutter und den Wiener Philharmonikern in die Philharmonie am Kulturforum.

Daniel Barenboim und die Wiener Philharmoniker zu den Festtagen, Foto: Terry Linke

Deutsche Oper

In der Deutschen Oper wird zu Ostern 2017 noch einmal die alte Inszenierung „Der Ring des Nibelungen“ in der Regie von Götz Friedrich aus dem Jahre 1984 auf die Bühne gebracht. Die lange Spielzeit lässt auf den großen Erfolg schließen, den diese Produktion gehabt hat und die nach wie vor von vielen Zuschauern geliebt wird. Lange Laufzeiten sind in der Oper nichts Ungewöhnliches. So werden auch dieses Jahr wieder viele in die Deutsche Oper strömen und sich vielleicht schon zum x-ten Mal „Das Rheingold“, „Die Walküre“, „Siegried“ und die „Götterdämmerung“ ansehen.

„Rheingold“ von Richard Wagner an der Deutschen Oper Berlin, Foto Hans Jörg Michel

Kunst

Die Alte Nationalgalerie

„Kleine Meister Werke“ vom 30. März – 30 Juli 2017

Malerei des 19. Jahrhunderts in kleinen Bildformaten aus der Sammlung der Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin

5 Bilder: Friedrich Wasmann „Paul, Maria und Filomena von Putzer, 1840, „Kleine Meister Werke“ in der Alten Nationalgalerie Berlin auf der Museumsinsel, Foto: Holger Jacobs © SMB

Hamburger Bahnhof – Museum der Gegenwart

„Moving in every direction“ – vom 17. März bis 17. September 2017

Installation und Environment von den 60er Jahren bis heute. Von Joseph Beuys über Bruce Nauman bis Pippilotti Rist, hier unser ausführlicher Bericht

12 Bilder: Hamburger Bahnhof Museum für Gegenwart, Foto: Holger Jacobs

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.