Berlinale 2019 – The Operative – Diane Kruger

Berlinale 2019 -The Operative - Diane Kruger © Holger Jaobs/ kultur24.berlin

Berlinale 2019 – The Operative – Diane Kruger

 

Von Friederike Danne

12.02.2019

english text

Ein Spionagethriller mit der deutschen Schauspielerin Diane Kruger als Mossad Agentin auf geheimer Mission

Diane Kruger (Goldene Palme in Cannes 2018 für ihre Rolle in „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin) spielt in diesem Film des Regisseurs Yuval Adler eine Agentin des israelischen Geheimdienstes Mossad mit Decknamen Rachel. Sie ist Halbwaise, Tochter eines in England lebenden Israelis, ihre Mutter starb früh, als sie angeworben wird studiert sie in Leipzig.

In ihrer zweiten Identität als Agentin soll sie in Teheran als Englischlehrerin arbeiten, in Wahrheit aber ein Elektronikunternehmen ausspionieren, welches der iranischen Regierung zuarbeitet zwecks Ausbau des Atomprogramms. Rachel gefällt es in Teheran und sie verschmilzt mit ihrer neuen Identität, besonders als sie sich in den Teilhaber der auszuspionierenden Firma Farhad kennenlernt und sich in ihn verliebt.

Ihre Auftraggeber beginnen langsam daran zu zweifeln, wer sie wirklich ist und Rachel zweifelt auch selbst. Es folgt eine spannende und verwickelte Jagd, mit wenigen James Bond- artigen Sequenzen aber vielen Versuchen der Annäherung an Rachels Innenleben.

Hier unser Video vom Roten Teppich mit Diane Kruger auf kultur24 TV:

Dabei gelingt es Diane Krueger hinreißend durch ihre verschlossene Mimik, die Ratlosigkeit ihrer Beobachter, sowohl ihrer Filmpartner als auch der Zuschauer zu spiegeln. Letztlich ist dies die spannendste Frage des Thrillers, wer ist sie eigentlich, diese Rachel?

Darüber hinaus bietet der Film multiple Einblicke in das Leben der Upper Middleclass in Teheran und damit auch die Lebensrealität in einem muslimischen Staat.
Die Liebesgeschichte von Rachel und Farhad wirft die Frage auf, in wieweit radikale kulturelle Unterschiede überbrückbar sind oder auch nicht.

Auf die Frage ihres Verbindungsmannes Thomas, wie denn dieser Farhad so wäre, antwortet Rachel lakonisch: er benutzt mehr Kosmetika als ich.
Sie liebt ihn trotzdem- oder gerade deswegen?
Das Ende bleibt offen.

Der Film basiert auf dem israelischen Bestseller „The English Teacher“ von Yiftach Reicher Atir.
Mit Diane Kruger als Mossad-Agentin Rachel und Martin Freeman als ihr Verbungsoffizier Thomas Hirsch

Fazit: Ein sehr sehenswerter Thriller mit Action innen und aussen dank einer überragenden Diane Krueger!

3 Photos: „The Operative“,. Diane Kruger und Martin Freeman, Foto: Kolja Brandt

english text

Berlinale 2019 – The Operative – Diane Kruger
By Friederike Danne
02/12/2019

A spy thriller with German actress Diane Kruger as Mossad agent on a secret mission.

Diane Kruger (Golden Palm in Cannes 2018 for her role in „Out of Nowhere“ by Fatih Akin) plays in this film by director Yuval Adler an agent of the Israeli intelligence Mossad with the alias Rachel. She is a half-orphan, the daughter of an Israeli living in England, her mother died early when she is recruited, she studied in Leipzig.
In her second identity as an agent, she is supposed to work as an English teacher in Tehran, but in truth to spy on an electronics company that is working for the Iranian government to expand the nuclear program. Rachel likes to live in Tehran and she merges with her new identity, especially when she meets and falls in love with Farhad, her partner in the company to be spied on.
But her clients are beginning to doubt who she really is, and Rachel also doubts herself. This is followed by an exciting and intricate hunt, with a few James Bond-like sequences but many attempts at approaching Rachel’s inner life.
In doing so, Diane Krueger captivates through her closed facial expressions, the perplexity of her observers, both her film partners and the audience. Ultimately, this is the Thriller’s most intriguing question, who is she, Rachel?
In addition, the film offers multiple insights into the life of the Upper Middleclass in Tehran and thus the reality of life in a Muslim state. The love story of Rachel and Farhad raises the question of how far radical cultural differences can be bridged or not.
On the question of her liaison with Farhad, Rachel answers laconically: he uses more cosmetics than me. She still loves him – or because of that?
The end remains open.
The film is based on the Israeli bestseller „The English Teacher“ by Yiftach Reicher Atir.
With Diane Kruger as Mossad Agent Rachel and Martin Freeman as her Verbungsoffizier Thomas Hirsch
Conclusion: A very worth seeing thriller with action inside and out thanks to a towering Diane Krueger!

Friederike Danne

Author: Friederike Danne

Dr. Friederike Danne works as a pediatrician in the hospital Charite in Berlin. She adopted her two Afro-American daughters in the USA, 9 and 11 years old.

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.