Deutsche Oper – Vorschau Saison 2019/ 2020

Anna Netrebko - Deutsche Oper © kultur24.berlin

Deutsche Oper – Vorschau Saison 2019/ 2020

 

Von Holger Jacobs

23.03.2019

english text

Anna Netrebko eröffnet am 4. September 2019 die neue Saison an der Deutschen Oper Berlin.

In der nächsten Saison wird es an der Deutschen Oper Berlin 6 szenische und 3 konzertante Premieren und 32 Stücke aus dem Repertoire geben.

4. und 7. 09.2019. Superstar Anna Netrebko macht den Anfang.
Sie singt zusammen mit ihrem Mann Yusif Eyvazov konzertant die italienische Oper „ADRIANA LECOUVREUR“ von Francesco Cileas konzertant singen wird. In dieser 1902 uraufgeführten Oper geht es um die Schauspielerin Adriana Lecouvreur, die in den Grafen Maurizio verliebt ist, aber von ihrer Rivalin, der Fürstin von Boulillon, vergiftet wird. Die Gegenspielerin von Anna Netrebko wird hier gesungen von Clémentine Margaine. Aber nur am 4. und 7. September 2019. Preise von 74.- bis 240.- Euro.

08.09.2019. Premiere von Verdis „LA FORZA DEL DESTINO“.
In einer Inszenierung von Frank Castorf. Der ehemalige Intendant der Volksbühne führt hier erstmals Regie an einer Berliner Oper. Musikalische Leitung: Paolo Carignani.

15.11.2019. Premiere/ Uraufführung von „HEART CHAMBER“.
Eine zeitgenössische Oper der israelischen Komponistin Chaya Czernowin (*1957) über die Liebe als generelles Thema der Oper.
Regie führt Claus Guth.

26.01.2020. Premiere von Benjamin Brittens „A MIDSUMMER NIGHTS DREAM“.
Die musikalische Leitung hat Donald Runnicles, Regie führt Ted Huffman.

04.03.2020. Premiere (konzertant) von „DINORAH OU LE PARDON DE PLOERMEL“
Von Giacomo Meyerbeer. Die musikalische Leitung hat Enrique Mazzola, in der Titelpartie singt der französische Nachwuchsstar Sabine Devieilhe (*1985). Die aus der Normandie stammende Sopranistin gewann 2014 den deutschen ECHO Klassik in der Kategorie „Nachwuchskünstlerin des Jahres“.

21.03.2020. Premiere der Kirchenoper „ANTIKRIST“
Vom dänischen Komponisten Rued Langgaard (*1893), welche erst 45 Jahre nach seinem Tode 1999 zur Uraufführung kam. Die musikalische Leitung hat Stephan Zilias, für die Inszenierung ist Ersan Mondtag verantwortlich. Die Partie des Luzifer wird gesungen von Thomas Lehman.

08.04.2020. Premiere (konzertant) von Jules Massenets „THAIS“.
Die musikalische Leitung hat Nicholas Carter. Die Geschichte geht auf eine Kurtisane im alten Ägypten zurück, die sich von einem Mönch zur Enthaltsamkeit bekehren läßt. Die Titelpartie der Thais singt die australische Sopranistin Nicole Carr (*1985).

09.05.2020. Premiere von „PIQUE DAME“ von Peter Tschaikowsky.
Die musikalische Leitung hat Sebastian Weigle, Regie führt Graham Vick. Die Titelpartie singt Martin Mühle. In dieser Oper wird dem Offizier Hermann seine Spielleidenschaft zum Verhängnis. Uraufführung war am 19.12.1890.

12.06.2020. Premiere von „DAS RHEINGOLD“ von Richard Wagner.
Die Inszenierung ist der Auftakt zu einer Neuproduktion des gesamten Rings des Nibelungen an der Deutschen Oper Berlin. Die musikalische Leitung hat Donald Runnicles, für Regie und Bühne zeichnet Stefan Herheim verantwortlich.
Der norwegische Regisseur Stefan Herheim (*1970) studierte Regie in den 90er Jahren bei Götz Friedrich an der Hamburger Staatsoper und ist seitdem erfolgreich an vielen Opernhäusern der Welt tätig. Seit 2017 ist er Intendant des Theaters an der Wien. Für seine „Parsifal“ Inszenierung bei den Bayreuther Festspielen 2008 wurde er von der Zeitschrift Opernweltzum Opernregisseur des Jahres gewählt. Die Oper „Das Rheingold“ inszenierte Stefan Herheim bereits 2006 an der Lettischen Nationaloper in Riga.

Unsere Bilderserie mit 9 Bildern der Sängerinnen und Sänger:

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov, Foto: Vladimir Shirokov

english text

Deutsche Oper Berlin – Program for 20191/2020
By Holger Jacobs
03/23/2019
Anna Netrebko opens the new season on 4 September 2019.
Next season there will be 6 scenic and 3 concertante premieres and 32 pieces from the repertoire at the Deutsche Oper Berlin.
04. + 07. 09.2019. Superstar Anna Netrebko, who together with her husband Yusif Eyvazov will sing the Italian opera „ADRIANA LECOUVREUR“ by Francesco Cileas, will be the first to perform. This opera, first performed in 1902, is about the actress Adriana Lecouvreur, in love with Count Maurizio, but poisoned by her rival, the Princess of Boulillon. The opponent of Anna Netrebko is sung here by Clémentine Margaine. But only on 4 and 7 September 2019. Prices from 74.- to 240.- Euro.
08/09/2019. Premiere of Verdi’s „LA FORZA DEL DESTINO“ in a production by Frank Castorf. The former artistic director of the Volksbühne is here for the first time directing a Berlin opera. Musical direction: Paolo Carignani.
15/11/2019. Premiere / world premiere of „HEART CHAMBER“ by Israeli composer Chaya Czernowin (* 1957) on love as the general theme of opera. Directed by Claus Guth.
01/26/2020. Premiere of Benjamin Britten’s „A MIDSUMMER NIGHTS DREAM“. The musical director is Donald Runnicles, directed by Ted Huffman.
04/03/2020. Premiere (concertante) of the opera „DINORAH OU LE PARDON DE PLOERMEL“ by Giacomo Meyerbeer. The musical director is Enrique Mazzola, in the title role is singing the young French star Sabine Devieilhe (* 1985). Born in Normandy, the soprano won the German ECHO Klassik in 2014 in the category „Young Artist of the Year“.
03/21/2020. Premiere of the church opera „ANTIKRIST“ by the Danish composer Rued Langgaard (* 1893), which was premiered 45 years after his death in 1999. The musical director is Stephan Zilias. Ersan Mondtag is responsible for the staging. The role of Lucifer is sung by Thomas Lehman.
08/04/2020. Premiere (concertante) by Jules Massenet’s „THAIS“. The musical director is Nicholas Carter. The story goes back to a courtesan in ancient Egypt, who converts from a monk to austerity. The title role of the Thai sings the Australian soprano Nicole Carr (* 1985).
09/05/2020. Premiere of „PIQUE DAME“ by Peter Tchaikovsky. The musical director is Sebastian Weigle, directed by Graham Vick. The title role is sung by Martin Mühle. In this opera, officer Hermann is doomed to gambling. World premiere was on 19.12.1890.
06/12/2020. Premiere of „THE RHEINGOLD“ by Richard Wagner. The staging is the prelude to a new production of the entire ring of the Nibelungen at the Deutsche Oper Berlin. The musical director is Donald Runnicles, director and stage director Stefan Herheim. The Norwegian director Stefan Herheim (* 1970) studied directing with Götz Friedrich at the Hamburg State Opera in the 90s and since then has worked successfully at many opera houses in the world. Since 2017 he is artistic director of the Theater an der Wien. For his „Parsifal“ staging at the Bayreuth Festival 2008, he was voted opera director of the year by the magazine Opernwelt. Stefan Herheim staged the opera „Das Rheingold“ already in 2006 at the Latvian National Opera in Riga.

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.