Die neuen Filme im Kino 14.12.2017

Meine schöne innere Sonne - Juliette Binoche - Pandora Film

Die neuen Filme im Kino 14.12.2017

 

Von Holger Jacobs

14.12.2017

 english Text below

Heute mit zwei Filmen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Hier eine feinsinnige Komödie aus Frankreich und dort ein amerikanischer Blockbuster Movie aus der George Lukas Werkstatt.

„STARS WARS 8: DIE LETZTEN JEDI“ – Sci-Fi – USA – 2017

Buch + Regie: Rian Johnson
Cast: Daisy Ridley (Rey), John Boyega (Finn), Oscar Isaac (Poe Dameron), Mark Hamill (Luke Skywalker), Adam Driver (Kylo), Carrie Fischer (Leia), Benicio Del Toro (DJ), Laura Dern (Vice Admiral Amilyn) und viele mehr…
Filmverleih: Walt Disney Germany

Endlich ist er da: Der neue Star Wars-Film, mittlerweile die achte Folge seit dem ersten Teil im Jahre 1977. Man trifft heute kaum einen Menschen, der nicht mindestens eine Folge gesehen hat. Weltweit. Ich kann mich noch daran erinnern, als ich als Teenager die erste Folge sah. Allerdings fand ich den damals fast gleichzeitig in die Kinos kommenden „Die Unheimliche Begegnung der Dritten Art“ von Steven Spielberg besser. Aber das ist eine andere Geschichte.

Nachdem die Trilogie der Klonkrieger „Episode I – III“ zwischen 1999 und 2005 vorbei war brauchte es 10 Jahre, bis eine neue Trilogie mit „Das Erwachen der Macht“ im Jahre 2015 anfing. Fast alles war neu. Und viele neue Charaktere. Vor allem die neue Hauptrolle, dieses Mal eine Frau: Rey, gespielt von Daisy Ridley (*1992). Ähnlich wie auch schon alle anderen Star Wars Filme setzt die Produktion gerne auf noch völlig Unbekannte, deren Gesicht der Zuschauer noch nicht von anderen Filmen her kennt. So war das schon bei Mark Hamill als Luke Skywalker und Carrie Fischer als Prinzessin Leia vor 40 Jahren. Leider blieb diesen Schauspielern auch nach dem Dreh der Star Wars Filme der Durchbruch versagt. Man indentifizierte sie wohl zu stark mit ihren ersten Rollen. Nur Harrison Ford schaffte es auch Abseits der Star Wars Reihe ein berühmter Filmschauspieler zu werden.

Regisseur Rian Johnson (*1973) ist ebenfalls noch ein relativ Unbekannter: Nur sein Film „Looper“ mit Bruce Willis 2012 wurde international bekannt.

Was passiert in der neuen Folge?

Thematisch setzt der neue Film direkt an den letzten Teil an, auch alle Charaktere treffen wir wieder, natürlich Rey und Finn, aber auch Poe und Kylo. Nur Han Solo nicht mehr, er starb beim letzten Mal den Filmtod. Dafür aber Luke Skywalker als alter Mann mit weißem Bart, der noch einmal versucht seine ganze Kraft aufzubringen. Und Prinzessin Leia, mittlerweile General Leia, zeigt ihre große Übersicht und Erfahrung in schwierigen Situationen. Leia-Darstellerin Carrie Fischer verstarb im Dezember 2016 im Alter von 60 Jahren, nachdem sie alle Szenen abgedreht hatte.

Auch in dieser Folge versucht der böse Snoke wieder alles, um die Macht über das Universum an sich zu reißen. Seine Gegner, die so genannte Neue Republik mit ihrer Anführerin General Leia, zusammen mit der mutigen Rey und ihren Verbündeten Poe und Finn stehen am Rande einer Niederlage. Jetzt kann nur noch der letzte Jedi, Luke Skywalker, helfen. Bei ihm geht Rey in die Lehre…

Für die ganze Familie ab 10 Jahren.

„Star Wars Episode 8 – The Last Jedi“ @ Disney Germany

 

„MEINE SCHÖNE INNERE SONNE“ („Un beau soleil intérieur“) – Tragik-Komödie – FR,BE – 2017

Regie: Claire Denis
Cast: Juliette Binoche. Xavier Beauvois, Philippe Katerine, Nicolas Duvauchelle, Gérard Depardieu, Josiane Balasko
Filmverleih: Pandora Film

Die erfolgreiche Künstlerin Isabelle lebt in Paris und kann über beruflichen Erfolg nicht klagen. Alles wäre perfekt, wenn sie zu ihrem Leben auch den Mr. Right finden könnte. Sie probiert immer die verschiedensten Typen aus, vom Business Mann über einen Künstler bis zum Bauarbeiter. Aber nie passt es. Was ist los? Liegt es an ihr? Zumal sie auch nicht mehr die Jüngste ist.

Im Film wird das Thema Liebe immer mehr auch aus der Sicht von Menschen betrachtet, die die 40 Jahre, vielleicht sogar 50 Jahre schon längst überschritten haben. Und dennoch nicht auf Liebe und Sexualität verzichten möchten. Gleichzeitig verändern sich die Wünsche der Sexualpartner und die Rolle der Frau sowie des Mannes muss immer wieder neu gedacht werden. Und über allem steht die Frage: Was brauchen wir um glücklich zu sein? Mit einer wie immer grandiosen Juliette Binoche.

Für Frauen und Männer, die mehr über die Liebe erfahren wollen.

Meine innere schöne Sonne“, Juliette Binoche © Pandora Film

 

 english text

The new films in the cinema 14.12.2017
By Holger Jacobs
14/12/2017
Today with two films that could not be more different. Here is a subtle comedy from France and there an American blockbuster movie from the George Lukas workshop.
„STARS WARS 8: THE LAST JEDI“ – Sci-Fi – USA – 2017
Screenplay + Director: Rian Johnson
Cast: Daisy Ridley (Rey), John Boyega (Finn), Oscar Isaac (Poe Dameron), Mark Hamill (Luke Skywalker), Adam Driver (Kylo), Carrie Fischer (Leia), Benicio Del Toro (DJ), Laura Dern ( Vice Admiral Amilyn) and many more …
Film Distribution: Walt Disney Germany
Finally it’s here: the new Star Wars movie, now the eighth episode since the first installment in 1977. Today, you hardly meet a person who has not seen at least one episode. Worldwide. I remember it when I saw the first episode as a teenager. However, I found Steven Spielberg’s „Close Encounters of the Third Kind“, which was almost simultaneously released in the theaters, much better. But this is another story.
After the clone warriors „Episode I – III“ trilogy ended between 1999 and 2005, it took 10 years for a new trilogy to begin with „The Force Awakens“ in 2015. Almost everything was new. And many new characters. Especially the new main role, this time a woman: Rey, played by Daisy Ridley (* 1992). Similar to all other Star Wars films, the production relies on still completely unknown people, whose faces the public does not know from other films. That’s how it was with Mark Hamill as Luke Skywalker and Carrie Fischer as Princess Leia 40 years ago. Unfortunately, these actors have failed to make a breakthrough in other movies. They were probably identified too strongly with their first roles. Only Harrison Ford also managed to become a famous movie star offside the Star Wars series.
Director is Rian Johnson (* 1973) also quit unknown: only his film „Looper“ with Bruce Willis 2012 was international well known.

What happens in the new episode?
Thematically, the new film begins where the last part ended. We also meet all the characters, of course, Rey and Finn, but also Poe and Kylo. Only Han Solo no more, he died in the last episode. But Luke Skywalker as an old man with a white beard, who once again tries to muster all his strength. And Princess Leia, now General Leia, shows her great overview and experience in difficult situations. Leia actress Carrie Fischer died in December 2016 at the age of 60 after shooting all the scenes.
In this episode, the evil Snoke is again trying everything to seize power over the universe. His opponents, the so-called New Republic with their leader General Leia, the brave Rey and their allies Poe and Finn are on the verge of defeat. Now only the last Jedi, Luke Skywalker, can help. With him, Rey is apprenticed …
For the whole family from 10 years.

„MY BEAUTIFUL INNER SUN“ („Un beau soleil intérieur“) – Tragedy Comedy – FR, BE – 2017
Director: Claire Denis
Cast: Juliette Binoche. Xavier Beauvois, Philippe Katerine, Nicolas Duvauchelle, Gérard Depardieu, Josiane Balasko
Film Distribution: Pandora movie
The successful artist Isabelle lives in Paris and can not complain about career success. Everything would be perfect if she could find Mr. Right for her life too. She always tries different types, from business men to artists to construction workers. But it never fits. What’s happening? Is it because of her? Especially since she is no longer the young woman.
In the film, the topic of love is increasingly being looked at from the point of view of people who have passed the 40 years, maybe even 50 years. And yet do not want to give up love and sexuality. At the same time, the wishes of the sexual partners are changing and the role of the women as well as of men has to be constantly re-thought. And above all is the question: what do we need to be happy? With an almost grandiose Juliette Binoche as always.
For women and men who want to learn more about love.

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist