Die neuen Filme im Kino 21.03.2019

Free Solo - Alex Honnold @ Capelight Pictures

Die neuen Filme im Kino 21.03.2019

 

Von Holger Jacobs

21.03.2019

english text

„VORHANG AUF FÜR CYRANO“ („Edmond“) – Komödie -FR, BE – 2018
Regie: Alexis Michalik
Cast: Thomas Solivérès, Oliver Gourmet, Tom Leeb, Lucie Boujenah, Mathilde Seigner
Filmverleih: ProKino

Wer sowohl das Theater wie auch die französische Lebensart liebt, der kommt an diesem Film des jungen Alexis Michalik (*1982) nicht vorbei.
Alexis Michalik wuchs in einer multikulturellen Künstlerfamilie im Stadtteil Montmatre in der französischen Hauptstadt Paris auf. Er machte eine Ausbildung zum Schauspieler und arbeitet seit 2001 sowohl als Schauspieler wie als Bühnenautor und Regisseur seiner eigenen Stücke. Wobei er eine besondere Vorliebe für die Klassiker der englischen und französischen Literatur hat.

Im Jahre 2016 kreierte Alexis Michalik für das Theatre du Palais-Royal in Paris ein Theaterstück über den berühmten französischen Dramatiker Edmond Rostand und der schwierigen Realisierung des 1897 uraufgeführten Stücks „Cyrano de Bergerac“, welches bis heute die meistgespielte Theaterkomödie Frankreichs ist. Und von den zahlreichen Verfilmungen ist sicher die von 1990 mit Gérard Depardieu (*1948) in der Hauptrolle die bekannteste, welche Millionen auf der ganzen Welt gesehen haben. 2018 hat Alexis Michalik sein eigenes erfolgreiches Theaterstück über Edmund Rostand verfilmt.

Der berühmte französische Theaterautor Edmond Rostand wurde nämlich Ende des 19. Jahrhunderts zum Anfang seiner Karriere von der Kritik hochgelobt, aber vom Publikum verschmäht. Erst als er „Cyrano de Bergerc“ auf die Bühne brachte, war der Durchbruch geschafft. Das Stück erzählt die Geschichte über einen zwar hässlichen, aber hochbegabten Lyriker erzählt, der seinem etwas geistig beschränktem, aber gut aussehendem Freund Christian beim Liebeswerben um die schöne Roxanne hilft, indem er ihm Verse dichtet, die dieser dann seiner Geliebten vorträgt. Doch irgendwann fliegt der Schwindel auf und Roxanne verliebt sich in den Lyriker – ach, wenn das im wahren Leben auch so wäre…

Fazit: Gut gemachter Film über das Leben am Theater und über die bekannteste Liebesgeschichte Frankreichs.

Hier unsere 6 Bilder der Filmproduktion von „Vorhang auf für Cyrano“:

6 Photos: Thomas Solivérès, Lucie Boujenah, „Vorhang auf für Cyrano“ © ProKino

Außerdem laufen noch an:

„FREE SOLO“ von Elisabeth Vasarhelyi, Jimmy Chin, Evan Hayes und Shannon Dill über den US-amerikanischen Extremsportler Alex Honnold, der 2017 die berühmte 1000 Meter hohe Bergwand „El Capitan“ im kalifornischen Yosemite Nationalpark ohne jegliche Hilfsmittel besteigt. Ohne Steigeisen, Haltenägeln noch Halteseilen. Der Tod steht dabei in jeder Sekunde neben ihm. Spektakuläre Aufnahmen und Hochspannung bis zur letzten Minute. Der Film bekam dieses Jahr den Oscar für die beste Dokumentation 2018.

Hier unsere Bilderserie von „FREE SOLO“ mit 10 Fotos der spektakulären Filmproduktion:

10 Photos: „FREE SOLO“, Alex Honnold in der Vorbereitung auf den großen Tag der Besteigung des „El Capitan“ © Capelight Pictures

english text

The new films in the cinema 21.03.2019
By Holger Jacobs
03/21/2019
„CURTAIN ON FOR CYRANO“ („Edmond“) – Comedy -FR, BE – 2018Region: Alexis MichalikCast: Thomas Solivérès, Oliver Gourmet, Tom Leeb, Lucie Boujenah, Mathilde Seigner Film rental: ProKino
If you love both the theater and the French way of life, you can not miss this film by the young Alexis Michalik (b. 1982). Alexis Michalik grew up in a multicultural family of artists in the district of Montmatre in the French capital of Paris. He trained as an actor and since 2001 has been working both as an actor and as an author and director of his own plays. He has a special love for the classics of English and French literature.
In 2016, Alexis Michalik created for the Theatre du Palais-Royal in Paris a play about the famous French dramatist Edmond Rostand and the difficult realization of Rostands play „Cyrano de Bergerac“, premiered in 1897, which is still the most played theater comedy in France.
And with many film adaptations of this piece. The most famous may be is this one from 1990 with Gérard Depardieu (* 1948), which was be seen by millions of spectators around the world.
In 2018, Alexis Michalik realized from own successful play about Edmund Rostand this movie, called in french „Edmond“.
Story: At the end of the 19th century, the famous French playwright Edmond Rostand was praised by the critics at the beginning of his career, but rejected by the public. Only when he brought „Cyrano de Bergerc“ on stage, the breakthrough was made. The piece tells the story of an ugly but highly talented lyricist who helps his friend Christian, somewhat mentally limited, but handsome looking, in courting the beautiful Roxanne by writing verses that Christian then recites to his beloved one. But at some point, the dizziness flies up and Roxanne falls in love with the lyric poet – well, if that would be the case in real life …
Conclusion: well-made film about life in the theater and about the best-known love story in France.
Other movie starting this week:
„FREE SOLO“, a documentary by Elisabeth Vasarhelyi, Jimmy Chin, Evan Hayes and Shannon Dill about the extreme athlete Alex Honnold from the US, who in 2017 climbs the famous 1000 meter high mountain wall „El Capitan“ in the Yosemite National Park in California without any aids. Without crampons, holding nails or holding ropes. Death stands beside him every second. Spectacular recordings and excitement until the last minute. The film received the Oscar for Best Documentary 2018 this year.

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.