Die neuen Filme im Kino 4.5.2017

A Monster Call © StudioCanal

Die neuen Filme im Kino 4.5.2017

 

Von Holger Jacobs

4.5.2017

„GET OUT“ – Horror – USA – 2017
Regie: Jordan Peele
Cast: Daniel Kaluuya, Allison Williams
Filmverleih: Universal Pictures

Filme über einen culture clash gibt es zu Dutzenden und auch Storys über Paare unterschiedlicher Hautfarbe, deren Umfeld diese Verbindungen strikt ablehnen, gibt es zuhauf. Zuletzt 2016 in großer Besetzung mit Rosamund Pike in „A United Kingdom“.

Doch hier ändert sich das Muster gewaltig. Zunächst noch angelehnt an ähnliche Geschichten, will eine weiße Frau eines Tages ihren Eltern ihren farbigen Freund vorstellen. Immerhin sind die beiden schon 5 Jahre zusammen. Doch welch ein Wunder: Zu aller Überraschung zeigt sich die Familie ganz entzückt. Selbst die Nachbarn und Freunde strahlen über alle Wangen. Schnell wird klar: hier stimmt etwas nicht! Die weitere Handlung ist ein gut und intelligent gemachter Horrorfilm, der den Zuschauer begeistert. Dieser Film ist gerade der Überraschungserfolg in Amerika.

Für alle Fans des Horrorfilms und auch für alle anderen (ab Teenager Alter).

9 Bilder: „Get Out“, mit Daniel Kaluuya, Allison Williams © Universal Pictures

 

„SIEBEN MINUTEN NACH MITTERNACHT“ („A Monster Calls“) – Fantasy-Horror – 2016

Regie: Juan Antonio Bayona
Cast: Sigourney Weaver, Felicity Jones, Lewis MacDougall
Filmverleih: StudioCanal

Ein weiterer Horror-Film, der allerdings mehr im Bereich einer Märchenerzählung angesiedelt ist. Es ist die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Patrick Ness, indem die Geschichte des 12-jährigen Conor erzählt wird, der bei seiner schwerkranken Mutter lebt und in der Schule gemobbt wird. Doch des Unglücks nicht genug, hat er nachts auch noch Alpträume, in denen ein riesiger Baum, der in der Nähe des Hauses steht, immer kurz nach Mitternacht lebendig wird und ihn und seine Umgebung bedroht. Doch ist es nur ein Traum oder sogar die Wirklichkeit?

Sowohl technisch wie erzählerisch ein toll gemachter Film für alle ab Teenager Alter (vorausgesetzt der- oder diejenige ist nicht zu ängstlich…)

„A Monster Call“, StudioCanal

 

„REGELN SPIELEN KEINE ROLLE“ („Rules don’t Apply“) – Drama, Komödie – USA – 2016

Regie: Warren Beatty
Cast_ Warren Beatty, Lily Collins, Alden Ehrenreich
Filmverleih: Twenties Century Fox

Es ist schon lange her, dass wir den Megastar Warren Beatty in einem Film sehen durften. Dabei hatte er mit seiner Hauptrolle in dem Film „Bonnie and Clyde“ seinen großen Durchbruch – allerdings ist das 50 Jahre ! her. Doch wie wir auf der Oscarfeier dieses Jahr sehen durften, sieht der fast 80-jährige immer noch fabelhaft aus und spielt hier auch wieder mit großem Elan und fast jugendlicher Frische.

Mindestens genauso gut, aber vor allem hübsch, sieht die Hauptdarstellerin in diesem Film aus: Lily Collins. Die Tochter von Musiker Phil Collins hat in den letzten Jahren eine steile Filmkarriere hingelegt, was sicher ihrem zuckersüßem Aussehen aber auch ihrem überzeugendem Spiel geschuldet ist. So hübsch war schon lange keine junge Hollywoodschauspielerin mehr. Vielleicht damals in den 90-igern eine gewisse Winona Ryder

Auch die Geschichte dieses Films ist nicht wirklich neu, erzählt sie doch eine weitere Anekdote des wohl berühmtesten Hollywood Giganten der Nachkriegszeit, Howard Hughes. Wir alle haben noch „Aviator“ mit Leonardo DiCaprio in Erinnerung.

Dieses Mal ist es aber eine sehr persönliche Geschichte des einmal reichsten Mannes Amerikas über seine Beziehung zu seiner jüngsten Entdeckung, der Provinzschönheit Marla (Lily Collins). Das Problem dabei ist, dass er furchtbar menschenscheu ist und selbst bei Begegnungen nur im Halbschatten im Hintergrund bleibt.

Gleichzeitig verliebt sich Marla aber in den Chauffeur von Hughes, Frank (Alden Ehrenreich – der neue Han-Solo im nächsten „Star Wars“), obwohl unter den Angestellten des Magnaten eine strikte „no-relations-policy“ besteht. Doch Liebe läßt sich ja bekanntlich nicht aufhalten..,

Ein Film über die 50er Jahre Hollywoods mit glänzenden Schauspielern – einem ehemaligen und zwei zukünftigen Stars – für die ganze Familie.

„Rules don’t Apply“ – Lily Collins und Alden Ehrenreich © Fox Germany

 

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.