European Fashion Award im Bode-Museum

European Fashion Award © Holger Jacobs

European Fashion Award im Bode-Museum

 

Von Holger Jacobs

4.7.2017

Gestern Abend wurde in dem wunderbaren Bode-Museum auf der Museumsinsel in Berlin zum Auftakt der Fashion Week Berlin der so genannte European Fashion Award vergeben.

Bodemuseum Berlin, Museumsinsel © Holger Jacobs

Träger ist die Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie

Die Jury Mitglieder sind u.a. Thomas Steinbrück, Creativ Director bei der Schuhmarke Reebok in Boston, USA und Claudia Braun, Leiterin der Abteilung Farb- und Materialgestaltung bei Mercedes-Benz in Stuttgart.

Der Preis gilt der Förderung junger Talente im In- und Ausland. Einreichen können Studierende europäischer Modeschulen ab dem 4. Semester im Bachelor Studiengang oder ab dem 1. Semester im Master Studiengang. Aber auch außereuropäische Modestudenten sind zugelassen. Dieses Jahr waren es 205 Beteiligte aus 41 Ländern.

Die Preise werden in 2 Kategorien vergeben:

  1. Freie Arbeiten
  2. Abschlussarbeiten (Bachelor oder Master)

Die Preisträger 2017 sind:

In der Katgorie freie Arbeiten:

  1. Preis: Hannah Kliewer (Winterkollektion)
  2. Preis: Lea Schweinfurth
  3. Preis: Andreas Stang

In der Kategorie: Abschlussarbeiten:

  1. Preis: Sonja Litichevskaja
  2. Preis: Katja Skoppek
  3. Preis Livia Honus

Ihre Arbeiten könnt Ihr hier unten in der Bilderserie sehen

Ein interessiertes Publikum feierte die Studenten mit Wein und Fingerfood noch lange nach der Preisverleihung in den schönen Räumen des Museums.

Ein würdevoller Auftakt der Fashion Week Berlin:

16 Bilder: Sonja Litichesvskaya, 1. Preis in der Kategorie Abschlussarbeiten © Holger Jacobs

 

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.