Kultur Berlin Frühjahr 2017

Brandenburger Tor mit Berlin Bär © Holger Jacobs

Kultur Berlin Frühjahr 2017

 

Von Holger Jacobs

11.1.2017

Liebe Kulturfreunde,

eine Übersicht über die kulturellen Höhepunkte von Januar bis März 2017 in Berlin.
Alle wichtigen Ereignisse auf einen Blick.

Film:

Die Internationalen Filmfestspiele von Berlin laufen dieses Jahr vom 9. – 19. Februar 2017. Jury-Präsident ist der international bekannte niederländische Regisseur Paul Verhoeven („Robocop“, Basic Instinct“), der erst vor wenigen Tagen einen Golden Globe in Los Angeles für seinen letzten Film „Elle“ mit Isabelle Huppert bekam. Alle Details zu den Filmen im Wettbewerb gebe ich Euch Anfang Februar. Ihr wisst ja – bis zu drei Tage vor dem Screening kann man die Karten für die Filmvorführungen kaufen (war zu mindestens bisher so).

Paul Verhoeven @ Berlinale

Mode:

Die Fashion Week Berlin, weiterhin von Mercedes-Benz und IMG gesponsert, finden vom 17. – 20. Januar 2017 statt, dieses Mal als Premire im ehemaligen Kaufhaus Jandorf und nicht mehr in diesem überdimensionalen Zelt am Brandenburger Tor statt. Downsizing war hier sicher die richtige Entscheidung. Eine Vorschau auf die Fashion Week bringt uns unsere Modeexpertin Katja Andreae am Montag, den 16. Januar 2017.

Luisa Hartema von GNTM als Model bei Lena Hoschek auf der Fashion Week Berlin im Juli 2016

Oper:

Staatsoper im Schillertheater:

„King Arthur“ von Henry Purcell, Premiere am 15. Januar 2017

Premiere der Oper King Arthur von Henry Purcell an der Staatsoper Berlin am 15.01.2017 © Holger Jacobs

Deutsche Oper Berlin:

Staatsballett Berlin mit „Maillot/ Millepied“, Premiere am 22.1.2017
„Eduard II“ von Scartazzi, Premiere am 19. Februar 2017
„Tod in Venedig“ von Benjamin Britten, Premiere am 19. März 2017

Deutsche Oper Berlin © Holger Jacobs

Komische Oper:

„Petruschka/ L’ Enfant et les Sortilègs“ von Strawinsky/ Ravel, Premiere am 28. Januar 2017

Komische Oper Berlin © Holger Jacobs

Theater:

Deutsches Theater Berlin:

„10 Gebote“ von 13 verschiedenen Autoren, Premiere am 21. Januar 2017
„Katzelmacher“ von Fassbinder, Premiere am 6. Februar 2017
„Gespenster“ von August Strindberg, Premiere am 24. Februar 2017
„Wut“ von Elfriede Jelinek , Premiere am 26. Februar 2017

Deutsches Theater Berlin © Holger Jacobs

Berliner Ensemble:

„Prinz Friedrich von Homburg“ von Heinrich von Kleist, Regie: Claus Peymann, Premiere am 10. Februar 2017
„Herzstück“ von Heiner Müller, Premiere am 14. Februar 2017
„Baal“ von Berthold Brecht, Premierentermin noch offen

Berliner Ensemble © Holger Jacobs

Maxim Gorki Theater:

„Der Mann der Liberty Valance erschoss“ nach Dorothy M. Johnson, Premiere am 14. Januar 2017
„Antigone und Ödipus“ nach Sophokles am 17. Februar 2017

Maxim Gorki Theater © Holger Jacobs

Volksbühne:

„Lear“ nach Shakespeare, Regie Silvia Rieger, Premiere am 1. Februar 2017
„Faust“ nach Goethe, Regie Frank Castorf, Premiere am 3. März 2017

Volksbühne Berlin © Holger Jacobs

Schaubühne:

„Der eingebildete Kranke“ von Molière, Regie: Michael Thalheimer, Premiere am 18. Januar 2017
„Love hurts in Tinder times““ von Patrick Wengenroth, ebenfalls Regie, Premiere am 28. Januar 2017

Schaubühne Berlin © Holger Jacobs

Kunst:

Hamburger Bahnhof:

„Adrian Piper“ vom 24.2. – 3.9.2017

Gemäldegalerie im Kunstforum:

„Hironymus Bosch“ bis 19. Februar 2017

Ausstellung „Hieronymus Bosch und seine Bildwelt im 16. und 17. Jahrhundert“ zum 500. Todestag des niederländischen Malers in der Gemäldegalerie Berlin, Bild: „Der Garten der Lüste“ nach Hieronymus Bosch, Ausschnitt, ca, 1550. Foto: Holger Jacobs

 

Sammlung Scharf-Gerstenberg:

„Surreale Sachlichkeit“ bis 23. April 2017

Ein Bild von Edgar Ende in der Ausstellung „Surreale Sachlichkeit“ in der Sammlung Scharf-Gerstenberg © Holger Jacobs

Martin-Gropius-Bau:

„Robert Doisneau“ bis 5. März 2017

Ausstellung über den Fotografen Robert Doisneau im Martin-Gropius-Bau © Holger Jacobs

KW Kunstwerke:

Vernissage am 19. Januar 2017 von:
„Ian Wilson“ bis 14. Mai 2017
„Hanne Lippard“ bis 9. April 2017
„The Weekends“, Veranstaltungsreihe, bis 14. Mai 2017

Haus der Kulturen der Welt:

„Transmediale“, Jubiläumsausstellung zum 30. Bestehen vom 2.2 – 5.3.2017 zum Thema „Mensch – Maschine“ und „Natur – Technologie“

Das Haus der Kulturen der Welt im Berliner Tiergarten © Holger Jacobs

Musik:

„Amy Macdonald“ im Tempodrom am 25. März 2017

Amy Macdonald © Amy Macdonald

 

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.