Kultursommer Sylt 2016 #4

Kultursommer Sylt - Hotel Sölring Hof - Rantum © Holger Jacobs

Kultursommer Sylt 2016 #4

 

Von Holger Jacobs

Holger-Jacobs-love1-100a

26. 08.2016

Liebe Kulturfreunde,

nach meinem Bericht über das aussergewöhnliche Hotel Budersand geht meine Reise auf der Insel Sylt weiter nach Rantum zum Hotel Söl’ring Hof, ein Hotel mit einem „ 2 Sterne Guide de Michelin 2016“ Restaurant!

Wenn das Hotel Walter’s Hof in Kampen vielleicht die schönste Aussicht der Insel bietet, so hat das Hotel Söl’ring Hof die beste Lage.
Näher ans offene Meer kommt auf Sylt keiner. Hoch auf einer Düne im Ortsteil Rantum gelegen kann der Gast direkt auf die tobende Nordsee schauen. Man fühlt sich ein bisschen wie auf der Titanic, nur dass man festen Boden unter den Füßen hat und nicht sinken kann. Wenige Meter vor dem Hotel öffnet sich der lange Sandstrand, der zwar auf der ganzen Insel öffentlich ist, hier aber fast ausschließlich von den Hotelgästen genutzt wird – Dank der etwas abgeschiedenen Lage.


Anzeige

Anzeige: Hotel Söl'ring Hof © Ydo Sol

Anzeige: Hotel Söl’ring Hof © Ydo Sol

mehr Infos findet Ihr hier


Mitbesitzer und Betreiber Johannes King empfängt mich sehr herzlich und erzählt mir die Geschichte des Hauses. 1954 erbaut, gehörte es über 30 Jahre der Lübecker Sparkasse. In den 90er Jahren wurde das Objekt, welches von weitem ein bisschen wie das Herrenhaus eines Gutshofs aussieht, aufgegeben und stand längere Zeit leer. 1997 kaufte es eine Gemeinschaft von 20 Interessenten, darunter auch Johannes King, und baute es zum Hotel um. Im Jahr 2000 war Eröffnung. Entstanden sind 15 Zimmer und Suiten. Alle auf einem ähnlich hohen 5 Sterne Standard. Die Preise schwanken zwischen 450.- und 1200.- Euro pro Nacht.

Johannes King kommt ursprünglich aus dem Schwäbischen und hat eine lange Karriere als Koch hinter sich. Nach Stationen in Wien kam er Mitte der 80er Jahre nach Berlin und wurde 1989 Chef de Cuisine im Restaurant „Grand Slam“ im Grunewald. 1993 bekam er dort seinen ersten Michelin Stern. 1998 wechselte er zum Dorint Hotel-Konzern und wurde Küchendirektor über 80 Hotelrestaurants. Und nur ein Jahr später kam dann das Angebot Mitbesitzer eines Hotels auf Sylt zu werden – ein Angebot, welches er nicht ausschlagen konnte.

So ist auch das Kulinarische das wesentliche Merkmal des Hotel Söl’ring Hof, neben der spektakulären Lage natürlich. Tagsüber steht das Restaurant nur den Hotelgästen zur Verfügung, abends ist es für jedermann geöffnet, der das besonders Frische liebt (eigenes Fischerboot) und auf einheimische Küche setzt. Rechtzeitiges Reservieren ist notwendig!

Die Bildersammlung im Hotel stammen ausschließlich von dem Berliner Maler Peter Kuckei.

Wer die Esskultur liebt und gleichzeitig mal Deichgraf bei Sturmflut spielen möchte, der sollte sich schnellstens für das nächste Jahr ein Zimmer reservieren.

Hotel Söl'ring Hof, Rantum-Sylt © Holger Jacobs

15 Fotos: Hotel Söl’ring Hof, Rantum-Sylt © Holger Jacobs

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.