Restaurant Golvet – im Himmel über Berlin

Restaurant Golvet © Holger Jacobs

Restaurant Golvet – im Himmel über Berlin

 

Von Holger Jacobs

12.5.2017

Einen außergewöhnlichen Abend durfte ich gestern erleben, als ich gestern zusammen mit kultur24-Autorin Gil Jung zum Opening des neuen Restaurants „GOLVET“ in Berlins neuem „In“ – Viertel Potsdamer Strasse eingeladen war.

Viele von Euch kennen noch den Club „40 Seconds“ an der Ecke Schöneberger Ufer/ Potsdamer Strasse in der 8. Etage eines schönen Gebäudes aus den 30er Jahren. Dort tanzten viele etwas zu junge Mädchen mit vielen etwas zu alten Männern zu Pop-Songs des Millenium. Der Name des Clubs ergab sich durch die Dauer der Fahrzeit, die der Fahrstuhl benötigte, um den 8. Stock des Gebäudes zu erreichen.

Schon früh hatte der Unternehmer Thorsten Schermall erkannt, dass dieses Haus mit dieser Lage an der Potsdamer Strasse ungewöhnliches Potenzial beinhaltete. Es ergab sich aus der Tatsache, dass Berlin-Mitte, erster Anlaufpunkt von Künstlern nach der Wende, für die Kunstszene mittlerweile zu teuer wurde. Die vielen besetzten Häuser der Nachwendezeit in der August- Linien- und Tucholskystrasse sind in den letzten 20 Jahren von reichen Investoren aus Hamburg und Übersee aufgekauft und aufwendig saniert worden. Und werden nun teuer neu vermietet.

Zu teuer für die Kreativen. Anfang der 2010-er Jahre wurde nach einem Ausweichquartier gesucht und man fand die Potsdamer Strasse, die zu Mauerzeiten Zonenrandgebiet war und einen hohen Ausländeranteil hatte. Der Nuttenstrich in der nahen Kurfürstenstrasse, die Peepshows und Pornoläden in heruntergekommenen 60er Jahre Häusern machten es nicht besser.

Doch diese Voraussetzungen bedeuteten auch niedrige Mieten. Als erstes wurde das ehemalige Redaktions- und Druckerei-Gelände des Tagesspiegels in der Hausnummer 81 erobert. Hier zog der Designer Andreas Murkudis mit einem gigantischen Concept Store ein. Dann kam die Londoner Galerie Blain Southern (kultur24 berichtete über ihre derzeitige Ausstellung des Malers Jonas Burgert) und übernahm das ehemalige Druckereigebäude mit einer 20 Meter hohen Decke.

Die Potsdamer Straße ist das neue Galerien „Hot Spot“ Berlins geworden:

Galerie Blain Southern mit einem 22 Meter großen Gemälde von Jonas Burgert, Foto: Holger Jacobs

Der Startschuss für eine neue Szene an der Potsdamer Strasse war gekommen. Mittlerweile sind mit den Galeristen Esther Schipper, Matthias Arndt und Guido W. Baudach  weitere Hochkaräter in die Potsdamer Strasse gezogen. Und wie nicht anders zu erwarten, kommen nach den Galeristen die Modedesigner. Ein superschicker ACNE Laden ist in die Hausnummer 87 eingezogen und Hutmacherin Fiona Bennett in die Nr. 81. Weitere werden folgen.

Nach der Kunst und nach den Boutiquen kommen bekanntlich die feinen Restaurants. So wie Grill Royal Chef Stephan Landwehr vor ein paar Jahren in der ehemaligen jüdischen Mädchenschule in der Auguststrasse sein Sterne-Restaurant PAULY Saal eröffnete, so kam „Katz Orange“ Betreiber Ludwig Cramer-Klett und eröffnete letztes Jahr das Restaurant Panama in der Potsdamer Strasse 91.

Auch Unternehmer Thorsten Schermall (Hotels, Restaurants, Catering) erkannte die neuen Möglichkeiten und sah, dass es Zeit war von hopsenden Clubgängern auf edleres Publikum umzusatteln. Am 31.12.2016 machte der Club „40 Seconds“ dicht und gestern Abend eröffnete in den neu gestylten Räumen das Restaurant „GOLVET“ seine Tore. Die zahlreichen Gäste wurden von der charmanten Ehefrau des Gastgebers, Anna Schermall, begrüßt.

Der Wettergott hatte es ebenfalls gut gemeint und schickte einen traumhaften Abendhimmel und warme Sonnenstrahlen in die eleganten Räume. Sternekoch Björn Swanson brachte höchstpersönlich die kulinarischen Köstlichkeiten an die Tische. Am Schluss versammelten sich alle auf der Dachterrasse und schauten in den nächtlichen Himmel von Berlin – ein neuer Gourmet-Tempel ist geboren.

GOLVET
Potsdamer Straße 58
10785 Berlin
Tel. 030 89064222

7 Bilder: Restaurant Golvet, Dachterasse, Foto: Holger Jacobs

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.