Sonia Sieff in der Galerie Immagis München

Sonia Sieff "Nu au Soleil" © Sonia Sieff/ Immagis

Sonia Sieff in der Galerie Immagis München

 

Von Holger Jacobs

11.4.2018

english text below

Erotische Frauenbilder aus Frankreich.

Vielleicht gibt es heute nicht mehr so viele, die sich noch an den französischen Fotografen Jean-Loup Sieff erinnern. Er war einer der ganzen Großen in den 50er-, 60er- und 70er Jahren. Sein unverkennbarer Stil: Immer Schwarz/ Weiß und (fast) immer ein Weitwinkelobjektiv. Seine Hauptmotive waren, neben Mode, Portrait und Landschaften, hauptsächlich Frauen – meistens nackt. Dabei war seine Erotik nie anstößig oder vulgär, auch nicht provokant wie Helmut Newton, sondern immer sehr ästhetisch und äußerst geschmackvoll. Die Berliner Galerie 36 hatte letztes Jahr eine große Ausstellung über Jean-Loup Sieff, kultur24 berichtete. Ab dieser Woche zeigt die Galerie 36 übrigens die amerikanische Fotografenlegende Bert Stern („The last sitting“ mit Marilyn Monroe). Wir werden darüber am Wohenende berichten.

Sonia Sieff at home © Tods

Jean-loup Sieff war mit dem deutschen Fotomodell Barbara Rix verheiratet. Aus dieser Verbindung entstammt Töchterchen Sonia Sieff (*1979). Die ist ihrerseits auch Fotografin geworden und lichtet ebenfalls– wen wundert’s – nackte Frauen ab. Dabei wollte Sonia Sieff zunächst in die Literatur, doch schnell entdeckte sie die Leidenschaft für die Fotografie, sicher auch durch den Vater beeinflusst. Erste Schritte unternimmt sie als Set-Fotografin bei Filmproduktionen. Dort lernt sie den Umgang mit Licht, das Arbeiten in der freuen Natur und im Studio. Bald zeigt sie ihre Ergebnisse bei Zeitschriften und erlangt erste Aufträge bei dem renommierten Modemagazin ELLE. Aufträge für die japanische und italienische Ausgabe der VOGUE und für den englischen Telegraph folgen. Im Jahre 2012 wird ihr zusammen mit Fotografien ihres Vater Jean-Loup Sieff eine Ausstellung in dem bekannten Pariser Concept Store COLLETTE ermöglicht. Nebenher realisiert sie eigene Arbeiten und bald entsteht die Serie „Les Francaises“, bei der sie bekannte und unbekannte Französinnen nackt in den verschiedensten Umgebungen fotografiert. Im Jahre 2017 entsteht daraus ein Buch mit 155 Fotografien, publiziert im Verlag Rizzoli.

Sonia Sieff book cover „Les Françaises“ © Sonia Sieff/ Rizzoli

Im Jahre 2017 kommt es mit diesen Arbeiten zur ersten Einzelausstellung in der Galerie A.GALERIE in Paris. Und jetzt sind diese Bilder in der Galerie IMMAGIS in München zu. Ihr müsst Euch aber beeilen. Die Ausstellung läuft nur noch bis einschließlich Samstag, den 14. April 2018.

Die Galerie IMMAGIS wurde im Jahre 2009 von Kathrin Köhler gegründet und zeigt hauptsächlich zeitgenössische Fotografie. Berühmte Künstler, wie Ellen von Unwerth, Marc Hom, David Drebin, Guido Argentini oder Vincent Peters wurden hier bereits ausgestellt.

„Les Francaises“, Sonia Sieff
noch bis Samstag, den 14. April 2018 (ab 20. April 2018 kommt eine Ausstellung mit dem Fotografen Olaf Heine)

IMMAGIS Fine Art Photography
Blütenstraße 1
80799 München
Di – Fr, 14 – 18, Sa, 11 – 14

13 Photos: „Rodin“, Paris 2014, Sonia Sieff © Sonia Sieff/ Immagis

 

english text

Sonia Sieff in the gallery Immagis Munich
By Holger Jacobs
04/11/2018
Erotic images of women from France
Maybe there are not so many today who still remember the French photographer Jean-Loup Sieff. He was one of the big names in the 50s, 60s and 70s. His unmistakable style: Always black and white and (almost) always a wide-angle lens. His main motives, besides portraits, fashion and landscapes, were mainly women – mostly naked. Yet his eroticism was never offensive or vulgar, not provocative like Helmut Newton, but always very aesthetic and extremely tasteful. The Berlin Gallery 36 had a large exhibition last year about Jean-Loup Sieff, kultur24 reported. As of this week, Galerie 36 shows the American photographer legend Bert Stern („The last sitting“ with Marilyn Monroe). We will report about it next weekend.

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.