MTV European Music Award 2016

Bebe Rexha at MTV EMAs © Bebe Rexha Instagram

MTV European Music Award 2016

 

Von Holger Jacobs

holger-jacobs-love1-100a

09.11.2016

Liebe Musikfans,

neben der Grammy Verleihung und dem deutschen Echo ist der MTV Music Award (kultur24.berlin berichtete) der wichtigste Gradmesser für die zurzeit angesagtesten Sängerinnen, Sänger und Bands im Bereich der popular music. Also Pop, Rock, R’N’B, Hiphop und Electronic.

Der Europäische Ableger ist der MTV European Music Award, der dieses Mal in der Ahoy Rotterdam Arena in Holland stattfand. 15.000 Plätze fasst die Mehrzweckhalle. Im Vergleich: Die Mercedes-Benz Arena in Berlin bringt es auf maximal auf 17.000. Dort fand übrigens der letzte EMA’ s 2009 statt, mit Leona Lewis als große Abräumerin, von der man mittlerweile kaum noch etwas hört, außer, dass sie mit ihrem deutschen Freund Dennis Jauch jetzt schon fünf Jahre zusammen ist…

MTV European Music Award in Berlin, O2 Arena, 11/ 2009 Foto: Holger Jacobs

MTV European Music Award in Berlin, O2 Arena, 11/ 2009 Foto: Holger Jacobs

Während die großen Abräumer des MTV Award in den USA dieses Jahr hauptsächlich Beyoncé und Rihanna waren (kultur24.berlin berichtete im August), sind es in Europa andere.

Besonders gefeiert wurde der kanadische Sänger Shawn Mendes, der in die Fußstapfen seines ebenfalls kanadischen Vorgängers Justin Bieber stapft. Auch seine Karriere ist ähnlich. Mit 15 Jahren trällerte er Cover Songs auf dem Social Media „Vine“ (gehört zur Twitter-Company und funktioniert ähnlich wie Snapchat) und wurde millionenfach angeklickt. Heute ist er 18 Jahre alt. Es scheint einen riesigen Markt zu geben für kleine Jungs, die von kleinen Teenies angehimmelt werden.

Shawn Mendes, Foto: Deqrassi4

Shawn Mendes, Foto: Deqrassi4

Aber auch auf der weiblichen Seite gibt es einen neuen Star: Zara Larsson.
Mit ihren engelhaftem Aussehen, blond, Löckchen und super-süßer Figur ist sie wohl der Traum der männlichen Twens.

Zara Larsson © Sony Music

Zara Larsson © Sony Music

Ansonsten das Übliche: Justin Bieber (3 Awards) u.a. für den besten Song („Sorry“), Lady Gaga (2 Awards) u.a. für Best Female und Cold Play für Rock Music.

Justin Bieber @ Universal Music

Justin Bieber @ Universal Music

Durch den Abend führte die New Yorker Pop-Sängerin und Songwriterin Bebe Rexha, die ihr Outfit (wie zu vernehmen war) am Abend 15 Mal wechselte.

Bebe Rexha bei den MTV EMAs 2016 in Rotterdam © Bebe Rexha Instagram

Bebe Rexha bei den MTV EMAs 2016 in Rotterdam © Bebe Rexha Instagram

Die gesamte Liste der Nominierten und der Gewinner seht Ihr hier (Gewinner in Rot):

MTV European Music Award 2016:

Best Song[edit]

  • Adele — „Hello“
  • Justin Bieber — „Sorry“
  • Lukas Graham — „7 Years“
  • Mike Posner — „I Took a Pill in Ibiza (Seeb Remix)“
  • Rihanna (featuring Drake) — „Work“

Best Video[edit]

  • Beyoncé — „Formation“
  • Coldplay — „Up & Up“
  • Kanye West — „Famous“
  • Tame Impala — „The Less I Know the Better“
  • The Weeknd (featuring Daft Punk) — „Starboy“

Best Female[edit]

  • Lady Gaga
  • Adele
  • Beyoncé
  • Rihanna
  • Sia

Best Male[edit]

  • Calvin Harris
  • Drake
  • Justin Bieber
  • Shawn Mendes
  • The Weeknd

Best New Act[edit]

  • Bebe Rexha
  • The Chainsmokers
  • DNCE
  • Lukas Graham
  • Zara Larsson

Best Pop[edit]

  • Ariana Grande
  • Fifth Harmony
  • Justin Bieber
  • Rihanna
  • Selena Gomez
  • Shawn Mendes

Best Electronic[edit]

  • Afrojack
  • Calvin Harris
  • David Guetta
  • Major Lazer
  • Martin Garrix

Best Rock[edit]

  • Coldplay
  • Green Day
  • Metallica
  • Muse
  • Red Hot Chili Peppers

Best Alternative[edit]

  • Kings of Leon
  • Radiohead
  • Tame Impala
  • Twenty One Pilots
  • The 1975

Best Hip-Hop[edit]

  • Drake
  • Future
  • G-Eazy
  • Kanye West
  • Wiz Khalifa

Best Live Act[edit]

  • Adele
  • Beyoncé
  • Coldplay
  • Green Day
  • Twenty One Pilots

Best World Stage Performance[edit]

  • Duran Duran
  • Ellie Goulding
  • Jess Glynne
  • Martin Garrix
  • OneRepublic
  • Tinie Tempah
  • Tomorrowland
  • Wiz Khalifa

Best Push Act[edit]

  • Alessia Cara
  • Anne-Marie
  • Bebe Rexha
  • Blossoms
  • Charlie Puth
  • DNCE
  • Dua Lipa
  • Elle King
  • Halsey
  • Jack Garratt
  • Jonas Blue
  • Lukas Graham

Biggest Fans[edit]

  • Ariana Grande
  • Beyoncé
  • Justin Bieber
  • Lady Gaga
  • Shawn Mendes

Best Look[edit]

  • Lady Gaga
  • Beyoncé
  • Bebe Rexha
  • Rihanna
  • Sia

Global Icon[edit]

Green Day

 

 

 

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Founder & Editorial Director of kultur24.berlin ug.
Founder & Editorial Director of kultur24 TV on Youtube.
Former correspondent for fashion in Paris.
Photographer, writer and filmmaker.

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.