Wie das King Size seinen Zauber erlangte

King Size - Frank Kuenster © Jacobs/ Feiermann

Wie das King Size seinen Zauber erlangte

 

Von Irina von Bonin

12.04.2020

English text below

Glitzerelefanten in magischen Nächten von Nähe und Liebe

In dieser Zeit der Distanz, in der wegen dem Coronavirus jeder vor dem anderen einen großen Bogen macht, schweifen meine Gedanken immer öfter zurück in den Club King Size (leider geschlossen seit 2017), wo uns der dicke liebevolle Frankie allabendlich mit seinem kreisrunden Strahlen im Gesicht empfing.
„Iriiiiinaa“ rief er mir laut über die Traube von wartenden Menschen zu. „Macht Platz für Iriiiinaa!“ dabei zieht er das zweite „i“ besonders in die Länge.

Frank Kuenster mit Gast im Club King Size 2011 © Holger Jacobs

Dann packte er mich, stemmte mich in die Höhe und setzte mich wie einen kleinen Käfer, oben auf seinen kugeligen Bauch. Patsch.
Da saß man dann erstmal fest und wurde gefühlt unendlich lange geknuddelt, geherzt und geknutscht, bevor er einem die Tür zum Spieleparadies öffnete.

Club King Size am 28.04.2013 ©Holger Jacobs

Ich möchte mich hiermit keineswegs in den Vordergrund stellen, Frankie ist vielen süßen Damen zugetan.
Ein bisschen wie bei Casanova, dem man es verzeiht so vielen Frauen zugetan zu sein, denn er bekommt es hin jeder Einzelnen das Gefühl zu geben etwas Besonderes zu sein.

Club King Size am 23.04.2015 © Holger Jacobs

Frankie läuft mit einem enorm großen Herzen durch die Welt (wahrscheinlich ist sein Bauch deswegen so dick, das ist gar kein Speck) in dem viel Platz für schöne Menschen mit viel Liebe ist.
Besonders gerne mag ich sein Lachen. Wobei es mehr ein Glucksen ist, indem er erst tief unten ansetzt um die Luft einzuziehen, um sie dann weit nach oben, hoch in den Kopf weiterzuziehen, sodass erst ein tiefer Ton entsteht, der in einen ziemlich hohen, hellen Ton übergeht.
Dies nun ein paar Mal sich rhythmisch wiederholend, sodass immer, wenn Frankie auch nur ansetzt zu „Lachen“, man sich allein hierüber schon vor Lachen ins Höschen macht.
Somit haben die Höschen der Damen an diesen Abendenden keine Chance jemals zu trocknen.

Club King Size am 02.09.2012 © Holger Jacobs

Und deswegen möchte ich euch heute ein Geheimnis verraten. Frankies Geheimnis.
Habt ihr eigentlich mal bemerkt was Frankie dort in diesem kleinen Paradies mit uns gemacht hat?
Also außer den Damen die Höschen zu befeuchten?
Habt ihr irgendwann mal die kleinen paradiesischen Parasiten an Euch gesehen, mit denen er uns dort infizierte?
Die kleinen Glitzerelefanten?

Club King Size am 02.09.2012 © Holger Jacobs

Diejenigen, die von ihm besonders viel geknuddelt, geherzt und abgeknutscht wurden, bekamen eine besonders große Dosis der kleinen Glitzerelefanten ab.
Dies zieht später teilweise besonders liebestolle Konsequenzen mit sich… Durch die klebrig-süße Beschaffenheit ihrer Haut verfangen sie sich überall am Körper, sodass man keine Chance auf ein Entkommen mehr hat.

Club King Size 2015 © Galya Feierman

Sie tapsen mit ihren kleinen dicken Füßchen über eure Körper, hinterlassen überall ihre kleinen Spuren von Glitzer und nisten sich am Ende ihrer Reise und noch während der ekstatischen Partynacht, in der Achselhöhle ihres Wirts ein, wo sie nun während ihres Liebesaktes, ihren betörenden Liebesduft verströmen.

Club King Size 2015 © Galya Feierman

Spätestens ab diesem Moment kann niemand mehr irgendwem Wiederstehen und alle fallen übereinander her.
Die kleinen Elefanten vermehren sich in der Nacht, in der sie einen neuen Wirt finden, besonders toll.
Während die kleinen Elefanten in euren Achselhöhlen Liebe machen, graben sie sich tief unter die Haut und nur ein Liebes-Exorzist kann ihnen vielleicht noch Herr werden.
Doch meist ist nun kein Halten mehr, sie fallen täglich übereinander her und vermehren sich so sehr, dass ihr für den Rest eures Lebens zum Lieben verdammt seid.

Dies ist das eigentliche Geheimnis des King Size.
Frankie verzauberte uns alle mit seinen kleinen Elefanten, die wir hoffentlich nie wieder los werden und weiter in die Welt tragen

Club King Size 2015 © Galya Feierman

 

English text

How the Club King Size got its magic

By Irina von Bonin
04/12/2020

Glitter elephants on magical nights of closeness and love

In this time of distance, due to the Corona Virus, my thoughts wander more and more back into the Club King Size, where the fat, loving Frankie Kuenster received us every evening with his circular radiance on the face.

Frank Kuenster mit Gast im Club King Size 2011 © Holger Jacobs

„Iriiiiinaa“ he called out loudly to me over the bunch of waiting people. „Make space for Iriiiinaa!“ He pulls out the second „i“ particularly. Then he grabbed me, lifted me up and sat like a little beetle on top of his spherical belly. Patsch.
Then you got stuck and felt cuddled, hugged and smooched for an infinitely long time before opening the door to the play paradise.

Club King Size am 28.04.2013 ©Holger Jacobs

I don’t want to put myself in the foreground, Frankie is very fond of sweet ladies.
A bit like Casanova, who you forgive to be so devoted to, because he makes every single person feel special.
Frankie runs through the world with a huge heart (that’s probably why his belly is so big, that’s not bacon at all) in that
there is a lot of space for beautiful people with a lot of love.

Club King Size am 23.04.2015 © Holger Jacobs

I particularly like his laugh. But it is more of a chuckle by first starting low down to draw in the air, then pulling it far up, up into the head, so that only a deep tone emerges that changes into a fairly high, bright tone. Repeating this rhythmically a few times now, so that whenever Frankie even starts to „laugh“, you just laugh into your panties.
Thus, the panties of the ladies have no chance to dry on these evenings.

Club King Size am 02.09.2012 © Holger Jacobs

And that’s why I want to tell you a secret today. Frankie’s secret.
Did you ever notice what Frankie did to us there in this little paradise? So besides wetting the ladies‘ panties? Have you ever seen the little paradise parasites with which he infected us there?
The little glitter elephants?

Club King Size 2015 © Sascha Höcherl

Those who were particularly cuddled, hugged and smooched by him got a particularly large dose of the small glitter elephants.
This sometimes leads to particularly loving consequences …
Due to the sticky-sweet nature of their skin, they get caught all over the body, so that you have no chance of escaping.
They pad with their little fat feet over your body, leave their tiny traces of glitter everywhere and nest at the end of their journey and during the ecstatic party night, in the armpit of their host, where they now exude their beguiling love scent during their love act .
From this moment at the latest, nobody can resist anybody and everyone falls on top of each other.

Club King Size 2015 © Sascha Höcherl

The little elephants reproduce particularly well at night when they find a new host. While the little elephants make love in your armpits, they dig deep under their skin and only a love exorcist can possibly still master them. But mostly there is now no stopping them, they fall over each other and multiply so much that you are doomed to love for the rest of your life.

This is the real secret of the king size.
Frankie Kuenster enchanted us all with his little elephants, which we hope we will never get rid of and carry on into the world.

Club King Size 2015 © Sascha Höcherl

Irina von Bonin

Author: Irina von Bonin

Irina von Bonin ist Kommunikationsdesignerin, lebt und arbeitet seit 2011 in Berlin.

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.