Die neuen Filme im Kino 09.01.2020

"1917" - Jean-Charles Chapman © Universal Film

Die neuen Filme im Kino 09.01.2020

 

Von Holger Jacobs

10.10.2020

English text below

„1917“ – Anti-Kriegsdrama – GB, USA – 2019
Regie: Sam Mendes („American Beauty“)
Cast: George MacKay, Dean-Charles Chapman, Colin Firth, Andrew Scott, Benedict Cumberbatch („Sherlock Holmes“), Richard Madden („Games of Thrones“). Ab Donnerstag, den 16.01.2019, bei uns in den Kinos.

Gerade erst vor ein paar Tagen mit dem Golden Globe für Bester Film und Beste Regie ausgezeichnet, ist dieser neue Film von Regisseur Sam Mendes wirklich eine Sensation und ein Must See!

Zwei britische Soldaten werden von ihren Vorgesetzten durch deutsche Linien geschickt, um eine 1500 Mann starke englische Division vor einem deutschen Überfall zu warnen, der unmittelbar bevorsteht. Für dieses Himmelsfahrtkommando wird der junge Soldat Blake ausgewählt (Dean-Charles Chapman, bekannt als König Tommen aus „Games of Thrones“, siehe Titelbild), weil sein Bruder sich unter den gefährdeten englischen Soldaten befindet. Der andere ist Blakes Kumpel Schofield (George MacKay).

Die Kamera bleibt immer ganz nah an den Protagonisten und folgt ihnen überall hin, durch Schützengräben, in verbrannte Häusern oder auch im Gefecht mit dem Feind. Die Spannung wird deshalb so unerträglich, weil der Zuschauer immer nur das sieht, was auch der Soldat auf der Leinwand sieht und entsprechend nie weiß, was hinter der nächsten Ecke, hinter dem nächsten Baum oder auch außerhalb des Schützengrabens passiert. Steht dort ein Gegner bereit mit dem Maschinengewehr zu feuern, oder jemand mit einer Handgranate, die er entgegenwirft?

Zusätzlich zu dieser wirklich sensationellen Kameraarbeit ist der Film so geschnitten, als wäre er in einem durchgehenden „Take“ gedreht.
Allerdings nicht wirklich, wie z.B. in dem deutschen Film „Viktoria“ von 2017, aber eben so perfekt gemacht, als wäre es eine einzige Einstellung.
Dadurch steigt die Spannung umso mehr, denn der Zuschauer erlebt alles direkt mit.
Ob man über Leichen stolpert oder plötzlich einem Gegner ins Gesicht sieht – alles bekommt der Zuschauer hautnah mit.

Sam Mendes soll bei der Geschichte von seinem Opa inspiriert worden sein, der selber noch beim 1. Weltkrieg auf britischer Seite gekämpft hat.
Dessen Erzählungen sollen den Regisseur zu diesem Film animiert haben.

Der Film „1917“ ist sicher einer der Favoriten für die in einem Monat stattfindende OSCAR-Verleihung.
Auf jeden Fall in den Kategorien Drehbuch,  Regie, Kamera (Roger Deakins) und Schnitt.

Fazit: Unbedingt ansehen! Ein bildgewaltiges Oeuvre für die ganze Familie ab 12 Jahren.

Weiter laufen bereits seit dem 09.01.2020:

„JUDY“ von Rupert Goold mit Renée Zellweger ist eine fiktionale Biografie über Judy Garland in ihrem letzten Lebensjahr. Die als Kinderstar berühmt gewordene Sängerin („Der Zauberer von Oz“, 1951) hatte zum Schluss Schwierigkeiten ihre Rechnungen zu bezahlen. Renée Zellweger ist grandios (gerade gewann sie für ihre Rolle den Golden Gobe), der Film selber ist aber nur mittelmäßig.

„3 ENGEL FÜR CHARLIE“ von Elizabeth Banks mit Kristen Stewart, Naomi Scott und der dunkelhäutigen Schönheit Ella Balinska. Eine weitere Adaption für die große Leinwand der alten Fernsehserie aus den 70er Jahren. Auch wenn das neue Trio gut ist, kann der Film nicht ganz überzeugen. Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu haben Anfang der 2000er Jahre mehr gerockt.

18 photos: „1917“ by Sam Mendes, George MacKay © Universal Film

English text

The new movies in the cinema 09.01.2020
By Holger Jacobs
10/10/2020
„1917“ – Anti-War Drama – GB, USA – 2019
Directed by Sam Mendes („American Beauty“)
Cast: George MacKay, Dean-Charles Chapman (King Tommen from „Games of Thrones“), Colin Firth, Andrew Scott, Benedict Cumberbatch („Sherlock Holmes“), Richard Madden („Games of Thrones“).
Just awarded at the Golden Globes for Best Film and Best Director a few days ago, this new film by director Sam Mendes is really a sensation and a must see!
Two British soldiers are sent through the lines of the enemy to warn a 1,500-strong English division of a German raid that is imminent. The young soldier Blake (Dean-Charles Chapman) is selected for this Ascension Command because his brother is among the endangered English soldiers. The other chosen one is Blake’s buddy Schofield (George MacKay).
The tracking shot begins through trenches and burned houses, always close to the protagonists. The tension becomes so unbearable because the viewer only sees what the soldier sees on the screen and accordingly knows nothing about what is going on behind the next corner, behind the next tree or even outside the trench. Is there an opponent ready to fire with his machine gun, or someone with a hand grenade that he throws at them?
In addition to this really sensational camera work, the film was cut as if it were shot in a continuous „take“. Not really, as in the German film „Viktoria“ from 2017, but made just as perfectly as if it were an continuous shot. This increases the tension even more, because the viewer experiences everything directly.
Whether you stumble over dead corpses or suddenly face an opponent in the face – the viewer sees everything up very close.

Sam Mendes is said to have taken the story from his grandfather, who himself participated in the First World War on the British side. His stories are said to have animated the director to this film.
The film „1917“ is definitely one of the favorites for the OSCAR ceremony that takes place in a month.
Definitely in the categories script, direction, camera (Roger Deakins) and editing.
Conclusion: watch it! A visually stunning oeuvre for the whole family from 12 years.
Continue to run:
„JUDY“ by Rupert Goold with Renée Zellweger is a fictional biography about Judy Garland in her last year. The singer, who became famous as a child star („The Wizard of Oz“, 1951) finally had difficulties paying her bills. Renée Zellweger is terrific (she just won the Golden Gobe for her role), but the film itself is only mediocre.
„3 ANGELS FOR CHARLIE“ by Elizabeth Banks with Kristen Stewart, Naomi Scott and the dark-skinned beauty Ella Balinska. Another adaptation for the big screen of the old television series from the 70s. Even if the new trio is good, the film cannot convince. Cameron Diaz, Drew Barrymore and Lucy Liu rocked more in the early 2000s.

18 photos: „1917“ by Sam Mendes, George MacKay © Universal Film

 

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.