Dahinter steckt immer ein kluger Kopf

GERHARD RICHTER 2001 © Alfred Seiland /F.A.Z./ Courtesy Galerie Kicken, Berlin

Alfred Seiland – Dahinter steckt immer ein kluger Kopf

Von Holger Jacobs

Holger-love1-100a

28.7.2015

Liebe Kulturfreunde,

in der Villa Griesebach in Berlin findet derzeit eine bemerkenswerte Ausstellung statt: Die Ausstellung „Alfred Seiland – Dahinter steckt immer ein kluger Kopf“.

Das Thema der Ausstellung geht auf eine Werbekampagne der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zurück, welche ab dem Jahr 1996 bundesweit geschaltet wurde.

Die Idee: Berühmte Persönlichkeiten zeigen, wie sie FAZ lesen.

Das Besondere: Der Betrachter kann die Persönlichkeiten nicht erkennen, weil sie sich erstens hinter der aufgeschlagenen Zeitung verbergen und zweitens, weil sie nur sehr klein auf den Bildern zu sehen sind. Auch wenn man sie nicht erkennen kann, so gibt es doch Hinweise. Bei dem deutschen Astronauten Ulf Merbold zum Beispiel sieht man im Hintergrund eine Rakete in den Himmel steigen, der Regisseur Billy Wilder sitzt mitten in den riesigen Buchstaben des berühmten „Hollywood“ Zeichens in Los Angeles. Und der Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger liest seine „FAZ“ in einer Bibliothek in Dublin.

Diese Werbekampagne ist einer der berühmtesten und meistprämierten ihrer Art geworden. Ihr Erfinder, der Journalist und Publizist Sebastian Turner, hatte die Kampagne 1996 für die FAZ entwickelt. Es ging darum zu zeigen, welche besonderen Menschen die FAZ lesen, ohne es zu plump aussehen zu lassen. Der Fotograf Alfred Seiland wurde für die Durchführung der Aufnahmen gebucht und reiste dafür in viele Länder der Welt.

Sebastian Turner ist übrigens heute Herausgeber des Berliner Tagesspiegel, welche wiederum zur Holtzbrinck-Gruppe (u.a. DIE ZEIT) gehört.

Ich persönlich mag am liebsten die Aufnahme von Ulf Meerbold und natürlich das Bild mit dem Maler Gerhard Richter, beziehungsweise dessen Finger…

Die Fotografien sind zwischen 50 x 70 cm und 80 x 110 cm groß und bewegen sich zwischen 3760 – 11.500 Euro. Auflage max. 15.

In Zusammenarbeit mit der Galerie Kicken, Berlin.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 29. August 2015.

Öffnungszeiten: 10 – 18.30 Uhr

Lasst Euch von en außergewöhnlichen Motiven beeindrucken!

GERHARD RICHTER, MALER, KÖLN, DEUTSCHLAND, 2001 © Alfred Seiland /F.A.Z./ Courtesy Galerie Kicken, Berlin

15 Bilder, hier: GERHARD RICHTER, MALER, KÖLN, DEUTSCHLAND, 2001 © Alfred Seiland /F.A.Z./ Courtesy Galerie Kicken, Berlin

 

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.