Die neuen Filme im Kino 32. Woche

Matt Damon in Jason Bourne © Universal Pictures

Die neuen Filme im Kino 32. Woche

 

Von Holger Jacobs

Holger-Jacobs-love1-100a

  1. August 2016

Liebe Kulturfreunde,

mit zwei amerikanischen Filmproduktionen und mehreren großartigen Schauspielern hat das Kino diese Woche einiges zu bieten:

JASON BOURNE“ – Action – USA – 2016
Regie: Paul Greengras
Cast: Matt Damon, Tommy Lee Jones, Alicia Vikander, Vincent Cassel, Julia Stiles
Filmverleih: Universal Pictures

Über diesen Film zu schreiben bedeutet sehr viele Aspekte miteinander zu verbinden.

Fangen wir beim Roman an: Der Autor Robert Ludlum schrieb 3 Bourne Sequels bis zu seinem Tod 2001, der Autor Eric Von Lustboden 9 weitere. Vier wurden bisher verfilmt. Hauptthema: Eine korrumpierte CIA mit geheimen Organisationen, die illegale Operationen durchführt. Nicht zum Wohle des Landes sondern viel mehr um sich die eigenen Taschen zu füllen. In eine dieser Geheimorganisationen gerät David Webb, der zum skrupellosen Agenten Jason Bourne wird. Bei einem Auftrag wird er schwer verwundet und verliert dabei sein Gedächtnis. Seitdem versucht er seine Vergangenheit zu rekonstruieren.

Hauptdarsteller Matt Damon, der die Rolle nun zum dritten Mal spielt, ist selbst ein Phänomen: Ein Schauspieler, der keine besonderen Merkmale hat und eher der „nice guy“ ist und dabei sogar ein wenig bieder aussieht ist. Doch genau das ist sein Spiel. Aus seinem alltäglichen Äußeren einen außergewöhnlichen Charakter zu formen. Sehr überzeugend.

Die politische Weltlage ist ein entscheidender Hintergrund für jede Folge. Waren es in den ersten Folgen von 2002 bis 2007 noch der Kampf gegen den Terror nach den Anschlägen auf das World Trade Center, so sind es in der neusten Ausgabe (fast 10 Jahre nach der letzten Verfilmung) die Themen: staatliche Überwachung, illegales Eindringen in die Privatsphäre und Cyberwar im Internet. Alle Bourne Filme versuchen die neusten politischen Entwicklungen mit einzubeziehen.

Fazit: Ein spannender Action Film mit aktuellen politischem Bezügen. Popcornkino zum Nachdenken.

Jason Bourne Matt Damon © Universal Pictures

10 Bilder: Jason Bourne Matt Damon © Universal Pictures

 

GENIUS – Die tausend Seiten einer Freundschaft“- Drama – USA – 2016

Regie: Michael Grandage
Cast: Jude Law, Colin Firth, Nicole Kidman, Laura Linney
Filmverleih: Wild Bunch Filmverleih

Der zweite großartige Film dieser Woche ist ein Arthouse Film, in dem dennoch drei Weltstars mitspielen: Oscarpreisträger Colin Firth, Jude Law und Nicole Kidman.

Der Film ist eine Hommage sowohl an den von 1900 bis 1938 lebenden amerikanischen Schriftsteller Thomas Wolfe wie auch an seinen, nicht weniger berühmten Lektor Max Perkins. Als Wolfe 1929, damals Professor für Literatur an der University of New York, seinen Erstlingsroman vergeblich an mehrere Verlage sandte, war es der Lektor des Verlagshauses Charles Scribner’ Sons, Max Perkins, der sich bereit erklärte, Wolfe zu helfen. Über Monate überarbeiteten beide das Manuskript, wobei sie sich ständig in die Haare kriegten. Doch endlich war es geschafft und 1930 kam „Look Homward, Angel“ auf den Markt. Über 300 Seiten hatte Perkins streichen lassen. Der Roman wurde ein großer Erfolg.

Ein Film für alle, die die Literatur lieben und gerne dabei zusehen, wie zwei Ausnahmeschauspieler ihr Genie blitzen lassen.

Jude Law, Nicole Kidman, Genius © Wild Bunch

10 Bilder: Jude Law, Nicole Kidman, Genius © Wild Bunch

 

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Founder & Editorial Director of kultur24.berlin ug.
Founder & Editorial Director of kultur24 TV on Youtube.
Former correspondent for fashion in Paris.
Photographer, writer and filmmaker.

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.