Murder Mystery Tour by Helmut Newton

Helmut Newton "What's new in Murder" 1980 © Helmut Newton Estate

Murder Mystery Tour by Helmut Newton

 

Wertung: 🙂 🙂 🙂 🙂  (vier von fünf)

Von Holger Jacobs

Holger-Jacobs-love1-100a

2.6.2016

Liebe Kulturfreunde,

in schöner Regelmäßigkeit wird in der Helmut Newton Foundation eine neue Ausstellung mit Bilder des großen Meisters gezeigt. So sind immer wieder andere Konstellationen seiner Arbeit zu sehen. Mal wird der Schwerpunkt auf seine Modefotografie gelegt, mal sind es noch vom Meister handvergrößerte Vintage Prints, mal sind es seine Publikationen, die im Fokus stehen und dieses Mal kommt eine Stilrichtung zur Ausstellung, die er immer wieder gerne praktizierte:

Die Art zu fotografieren, wie es ein typischer Fotoreporter oder Paparazzo tun würde. Kein großes Arrangieren von Details, kein langes Einstellen von Verschluss und Blende, sondern schnell „drauf halten“, noch bevor das Motiv verschwindet (natürlich sind diese Szenen bei Newton mit sehr viel Aufwand nachgestellt). Aus dieser Stilrichtung sind mehrere Serien entstanden, so z.B. die Mord Serie, als wenn sie ein Polizeifotograf gemacht hätte. Oder die Serie mit Prinzessin Carolin von Monaco, die wie Paparazzo Fotos aussehen sollen. Daher der Titel der Ausstellung: „Yellow Press“.

Daneben gibt es eine ganze Reihe von Portraits, die seine Frau June unter ihrem Pseudonym Alice Springs gemacht hat. Besonders die Fotos, die sie von ihrem Mann machte, finde ich faszinierend. Wenn Sie ihn z.B. bei seinen Photo-Sessions mit seinen halbnackten oder ganz nackten Models fotografiert. Das hat Spannung und man spürt es knistern. Ein paar der Beispiele findet Ihr hier in der Bilderserie.

Zusätzlich wird seit geraumer Zeit ein weiterer Fotograf miteingeladen, dieses Mal ist es Mert Engelen. Ihn finde ich allerdings nicht so spannend. Aber das Team June – Helmut Newton ist immer wieder ein Phänomen und auch immer wieder neu zu entdecken.

Seht dazu auch unser Video von der Ausstellung auf kultur24.berlinTV

Helmut Newton Stiftung
Jebenstrasse 2
10623 Berlin-Charlottenburg
Di – So 11 – 19 Uhr, Do bis 20 Uhr

Die Ausstellung läuft noch bis zum 20. November 2016

Helmut Newton with Models by Alice Springs, Monte Carlo, 1997, Helmut Newton Foundation © Holger Jacobs

15 Bilder: Helmut Newton with Models, photo by Alice Springs, Monte Carlo, 1997 © Helmut Newton Estate

 

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.