Die neuen Filme im Kino

credit: Warner Bros. © Village Roadshow Films

Die neuen Filme im Kino

Von Holger Jacobs

Donnerstag, 14.5.2015. Diese Woche gibt es mal wieder einen richtigen Blockbuster: „MAD MAX“ is back! Der alte Endzeit-Klassiker aus den 80er Jahren mit Mel Gibson kommt in einer Neuauflage. Allerdings ohne den früheren Hauptdarsteller. Dann als Kontrast ein heiterer Tanz-und Musikfilm aus den USA, „Pitch Perfect 2“ und zuletzt ein schöner, in schwarz-weiß gedrehter Dokumentarfilm aus Israel, „Café Ta’amon“.

MAD MAX : FURY ROAD“ – Sci-Fi-Action – Australien – 2015

Regie: George Miller

Filmverleih: Warner Bros. GmbH

Cast: Charlize Theron, Tom Hardy, Zoe Kravitz, Rosie Huntington-Whiteley, Abbey Lee, Courtney Eaton

Um es gleich vorne weg zu sagen: Ein großer Fan der Mad Max Filme war ich nie. Das heißt nicht, dass ich Sci-Fi und Fantasy-Filme nicht mögen würde (Games of Thrones ist meine absolute Lieblingsserie), doch für mich kommt es immer auf die Geschichte an. Reine Brutalo-Filme, zu denen ich eben auch Mad Max zähle, sind nicht nach meinem Geschmack. Ich brauche da neben der Action auch gute Dialoge, Witz und Subtilität. Aber wenn ein Film auf den Markt kommt, der 200.000.000 Dollar Produktionskosten verschlungen hat, dann muss man schon ein paar Worte darüber verlieren (der erste „Mad Max“, 1979 gedreht, kostete 200.000 Dollar und spielte 100.000.000 Dollar ein). Der Inhalt: In einer postapokalyptischen Welt, in der es fast nur Wüste, aber kaum Wasser gibt, kämpft jeder gegen jeden, um zu überleben. Die beiden Außenseiter, Max (Tom Hardy) und Furiosa (Charlize Theron) stoßen zufällig aufeinander, als Furiosa mit mehreren von dem bösen Warlord Immortan befreiten Sklavinnen (u.a. die beiden Victora-Secret-Models Rosie Huntington und Abbey Lee) auf der Flucht ist. Letztlich können sie nur gemeinsam überleben. – Der Streifen hatte bei den Filmfestspielen in Cannes am selben Tag Premiere, als er auch in den deutschen Kino anlief. In 3D – natürlich…

 

MAD MAX: FURY ROAD, credit Warner Bros.

15 Bilder-MAD MAX: FURY ROAD, credit Warner Bros.

PITCH PERFECT 2“ – Musikfilm-Komödie – USA – 2015

Regie: Elizabeth Banks

Cast: Anna Kendrick, Rebel Wilson, Elizabeth Banks

Filmverleih: Universal Pictures Germany

Budget: 45.000.000 Dollar

Nach dem ersten „Pitch Perfect“ nun die Fortsetzung: Die Mädchen-Gesangstruppe der Barden Universität um Chloe (Brittany Snow), Stacie (Alexis Knapp), Emily (Hailee Steinfeld), Fat Amy (Rebel Wilson) und Beca (Anna Kendrick) hatten das Finale der College-Meisterschaften gewonnen. Doch nun ist wieder der Alltag der Universität angesagt und die Abschluß-Prüfungen stehen bevor. Als sie merken, dass sich nach der Universität ihre Wege trennen und manche vielleicht nie mehr wieder sehen werden, beschließen sie, sich doch noch einmal gemeinsam der Herausforderung zu stellen: Der Weltmeisterschaft im A-Capella-Singen in Kopenhagen.

 

"PITCH PERFECT 2", © Universal Pictures

10 Bilder-„PITCH PERFECT 2“, © Universal Pictures

CAFE TA’AMON – King George Street, Jerusalem – Doku – Israel – 2013

1938 wurde das Café Ta’amon in Jerusalem von deutsch-jüdischen Einwanderern eröffnet. Seitdem sind Millionen Juden nach dem Holocaust in den 40er und 50er Jahren nach Palästina eingewandert, 1948 der Israelische Staat gegründet, die ursprüngliche Bevölkerung der Palästinenser aus vielen Städten und den meisten Landstrichen vertrieben worden, mehrere Kriege geführt und die Stadt Jerusalem, eigentlich Hochburg des Muslimischen Glaubens, zur israelischen Hauptstadt erklärt worden. Zunächst war das Café ein Anziehungspunkt für Politiker und Intellektuelle, doch heute kommen Menschen jeder gesellschaftlichen Schicht. Auch wenn in der Nachbarschaft schon viele neue, schickere Lokale entstanden sind, gibt es das Ta’amon immer noch – wie ein Monument in der Geschichte des Landes.

"Café Ta'amon", © GMfilms

„Café Ta’amon“, © GMfilms

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Founder & Editorial Director of kultur24.berlin ug.
Founder & Editorial Director of kultur24 TV on Youtube.
Former correspondent for fashion in Paris.
Photographer, writer and filmmaker.

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.