Helmut Newton – Pages from the Glossies

French Vogue, March 1970, © Helmut Newton "Pages from the Glossies" 2015

Helmut Newton – Pages from the Glossies

Wertung: 🙂 🙂 🙂 🙂  (vier von fünf)

Von Holger Jacobs

Holger-Jacobs-love1-100a

9.12.2015

Liebe Kulturfreunde,

in schöner Regelmäßigkeit wechselt die Helmut Newton Foundation in Berlin ihre Ausstellungen mit Fotografien des weltberühmten Modefotografen. Die letzte war im Juni diesen Jahres „Permant Loan Selection“ mit Original-Abzüge des Meisters, die der Sammlung zur Verfügung gestellt wurden.

Dieses Mal geht es speziell um seine Veröffentlichungen in Modezeitschriften („Glossies“). Während das breite Publikum ihn überwiegend wegen seiner Aktfotos kennt, war er aber in erster Linie ein gefragter Modefotograf – und das über Jahrzehnte hinweg. Die Ausstellung zeigt Publikationen von 1956 bis 1998. Aus der Zeitschrift Vogue, Harpers-Bazaar, Elle, Queen, Nova, Stern und vielen anderen. Und natürlich die ersten Bilder der berühmten „Big Nudes“ Serie, die zuerst im Oktober 1981 in der italienischen Vogue und schon einen Monat später in der französischen Vogue veröffentlicht wurden. Diese Fotos gingen dann um die Welt und wurden in vielen weiteren Magazinen abgedruckt, u.a. in der deutschen MAX, die hier ebenfalls im Original zu sehen ist.

Meine Bilderserie der Ausstellung umfasst über 40 Abbildungen. Zunächst zeigen sie Veröffentlichungen aus der späteren Zeit, einschließlich der „Big.Nudes“, dann am Ende Arbeiten aus den frühen 70er Jahren. Diese zeigen auch sehr schön den Wandel der Mode. Ein Merkmal von Newton war, Dinge aus seiner Umwelt aufzugreifen und in seine Bilder zu integrieren. Sowohl aus der Technik (spezielle Biltz-Aufnahmen, Solarisation) wie auch aus den Medien. So findet man Bilder mit bedrohlichen Raketen, Flugzeuge, die über Models fliegen (wohl von Hitchcocks „North by North-West“ inspiriert), viele Bilder, die wie Paparazzi-Fotos aussehen, immer an mondänen Orten (Monaco). Der Betrachter sieht die Architektur von Oscar Niemeyer in seiner „Rio – Serie“ und die Venus von Velazques bei einer provozierenden Akt-Aufnahme (bei der es eigentlich nur um die Vorstellung eines neuen Videorecorders ging…). Besonders mag ich die „Courreges“ – Serie aus der französischen Vogue von März 1970. Besser kann man diesen verrückten Modestil der damaligen Zeit nicht darstellen. Chapeau, Monsieur Newton!

„Helmut Newton – Pages of the Glossies“
Museum für Fotografie
Hemut Newton Foundation
Jebenstrasse 2
10623 Berlin
Öffnungszeiten: Di – Fr 10 – 18 Uhr, Do – 20 Uhr, Sa+So 11 – 18 Uhr

Ausstellung 4.12.2015 – 22.5.2016

Vogue Hommes, 1975, © Helmut Newton "Pages of the Glossies" 2015

46 Bilder: Vogue Hommes, 1975, © Helmut Newton „Pages of the Glossies“ 2015

Hier unser Video mit einem Gang durch die Ausstellung:

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Fotograf und Journalist

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.