Die neuen Filme im Kino – 8.10.2020

"ON THE ROCKS" - Bill Murray © Apple TV+/ A24

Die neuen Filme im Kino – 8.10.2020

 

Von Holger Jacobs

08.10.2020

Unser Filmempfehlungen jetzt auch als Podcast:

„VERGIFTETE WAHRHEIT“ (Dark Waters) – Biopic – Umweltdrama – USA – 2019
Regie: Todd Haynes
Cast: Mark Ruffalo, Anne Hathaway, Tim Robbins, Bill Camp
Filmverleih: Tobis

Filme über Umweltskandale gibt es zahlreich, erstaunlicherweise ausgerechnet aus den USA, wo Leute wie Trump bis heute den Klimawandel verneinen und weiter auf Kohleverbrennung und andere Umweltsünden setzen. Und dies tun sie nur aus eigenem Profitstreben oder eben um eine bestimmtes Clientel für sich zu gewinnen, ohne sich zu überlegen, welche Umweltsünden sie damit ihren Kindern und Enkelkindern hinterlassen.

Es ist der klassische Kapitalismus, der vor nichts und niemandem zurückschreckt, Hauptsache es kann viel Geld verdient werden.

Der bekannteste Film über einen Umweltskandal ist vielleicht „ERIN BROKOVICH“ von Steven Soderbergh aus dem Jahr 2000 mit Julia Roberts alias Erin Brokovich, die als kleine Angestellte in einem Anwaltsbüro einen Umweltskandal gegen alle Widerstände aufdeckt und es schafft, dass der Verursacher schließlich über 300 Millionen Dollar an die Geschädigten zahlen muss.
Das gab zahlreiche Auszeichnungen für den Film und einen Oscar für Julia Roberts.

In „VERGIFTETE WAHRHEIT“ ist die Sachlage sehr ähnlich. Auch in diesem Fall handelt es sich um eine wahre Geschichte.

Der Rechtsanwalt Robert Bilott (Mark Ruffalo) arbeitet in in einer renommierten Anwaltskanzlei in Cincinnati, die hauptsächlich große Firmen vertritt.
Dabei handelt es sich fast immer um Vertragsverhandlungen mit anderen Firmen. Ein profitables Geschäft für die Kanzlei.
Doch eines Tages steht der Farmer Wilbur Tennant (Bill Camp) vor Robert Bilotts Tür und knallt ihm eine Akte auf den Tisch.
Bei ihm wären fast 200 Kühe auf seiner Weide innerhalb kurzer Zeit verstorben und er glaubt, es käme durch die nahe gelegene Fabrik des Chemiekonzerns DUPONT. Obwohl die Kanzlei eigentlich immer auf der Seite der Firmen steht, erlaubt ihm Roberts Boss Tom Terp (Tim Robbins) Nachforschungen zu betreiben.
Als nach einer ersten, eher freundlich geschriebenen Anfrage bei DUPONT eine ziemliche aggressive Antwort von dessen Anwalt zurückkommt, hängt sich Bilott erst so richtig in die Sache rein.
Er stellt fest, dass die hochgiftige und krebserzeugende Chemikalie PERFLUOROCTANSÄURE, welches zur Herstellung von Teflonpfannen benutzt wird, über viele Jahre hinweg in ungesicherten Deponien entsorgt wurde und so in das Grundwasser gelangte.

Der Kampf von Robert Bilott wird insgesamt 19 Jahre dauern, bei der er riskiert, alles in seinem Leben zu verlieren: Seinen Job, seine Gesundheit und seine Frau Sarah (gespielt  von Anne Hathaway in einer unglaublichen äußeren Verwandlung).

Nach 19 Jahren des Kampfes für Gerechtigkeit gibt DUPONT endlich klein bei und zahlt den Opfern die Rekordsumme von 671,7 Millionen Dollar Schadensersatz.
Robert Bilott erhielt dafür 2017 in Stockholm den Right Livelihood Award verliehen, der als alternativer Nobel-Preis gilt.

Fazit: Sehenswert! Der Film wird bereits als Unterrichtsstoff für Schulen empfohlen.

Bilderserie mit 15 Fotos aus „Vergiftete Wahrheit“:

Anne Hathaway stars as „Sarah Barlage“ in director Todd Haynes‘ DARK WATERS, a Focus Features release. Credit : Mary Cybulski

Außerdem laufen an:

„ON THE ROCKS“ von Sofia Coppola mit Bill Murray, der hier wieder eine Glanzleistung abgibt. Wir alle erinnern uns noch an den ersten fabelhaften Film von Sofia Coppola, „LOST IN TRANSLATION, in dem vor fast 20 Jahren Bill Murray mit der noch ganzen jungen Scarlett Johansson spielte. In diesem neuen Film von Sofia Coppola engagiert Laura (Rashida Jones), ihren eigenen Vater Felix (Bill Murray) als Detektiv, um herauszufinden, ob ihr Ehemann sie betrügt. Felix war nämlich in jüngeren Jahren als Schwerenöter bekannt und sollte deshalb am besten wissen, was ein untreuer Ehemann so unter Umständen alles treibt. Bei ihrer Recherche kommen sie an die verrücktesten Orte in Manhattan und erleben eine Handvoll slapstick-artiger Situationen. Für Fans von New York City und natürlich Bill Murray.

„ON THE ROCKS“, Rashida Jones + Bill Murray © Apple TV+/ A24 Filmverleih

„EINE FRAU MIT BRAUSCHENDEN TALENTEN“ von Jean-Paul Salomé mit der immer wieder wunderbaren Isabelle Huppert. Sie spielt hier eine arabisch-französische Übersetzerin, die bei der Pariser Polizei arbeitet, um heimlich abgehörte Telefonate von Drogenbossen zu übersetzen. Da sie extrem wenig Geld dafür bekommt und trotz mehrfacher Bitte auf Gehaltserhöhung nur auf taube Ohren stößt, will sie sich gegenüber ihrem Arbeitgeber rächen. Auch wenn das die Polizei selbst ist. Sie nimmt ihr durch die Abhöraktionen gesammeltes Wissen über Drogen und steigt jetzt selbst ins Geschäft ein – mit großem Erfolg. Ein Film der richtig Spass macht.

„Eine Frau mit berauschenden Talenten“, Isabelle Huppert © Neue Visionen

„ES IST ZU DEINEM BESTEN“ von Marc Rothemund mit einer ganzen Reihe von deutschen Top-Schauspielern, wie Heiner Lauterbach, Jürgen Vogel, Janina Uhse und Lisa-Marie Koroll. In dieser Komödie wollen drei Väter die Freunde ihrer Töchter beseitigen, da diese ihrer Meinung nach nicht dem Niveau ihrer Familien entsprechen. Eine vergnügliche Komödie für einen entspannten Kinoabend.

Kurz vor der Hochzeit: Sophie (Lara Aylin Winkler), Antonia (Janina Uhse) und Luna (Lisa-Marie Koroll) – v.l.n.r. © StudioCanal

 

 

Holger Jacobs

Author: Holger Jacobs

Founder & Editorial Director of kultur24.berlin ug.
Founder & Editorial Director of kultur24 TV on Youtube.
Former correspondent for fashion in Paris.
Photographer, writer and filmmaker.

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.